ZWEIRAD

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Stil war noch nie so sportlich

Die Vespa Gtv hat sich seit ihrem Debüt im Jahr 2006 als Botschafter des klassischen Vespa-Stils etabliert. Nun präsentiert sie sich in einer neuen Version, die Tradition mit modernster Technologie und sportlichem Design vereinen will.

Die neue Vespa Gtv wird von einem kraftvollen 300 hpe (High Performance Engine) Einzylinder-Motor angetrieben, der über 4-Ventil-Steuerung, Flüssigkeitskühlung und elektronische Einspritzung verfügt. Mit einer Leistung von 17,5 kW (23,8 PS) ist dies der stärkste Motor, der je in eine Vespa eingebaut wurde.

Das Design der Vespa Gtv zeigt einen noch sportlicheren Stil und profitiert von den stilistischen Verbesserungen, die bereits bei der neuen Gts-Baureihe eingeführt wurden. Die Scheinwerfer sind jetzt komplett in LED-Technik ausgeführt, einschließlich des charakteristischen unteren Scheinwerfers. Die Instrumentierung wurde auf eine elegante runde Form umgestellt und ist nun vollständig digital. Damit können die Funktionen des optionalen Konnektivitätssystems Vespa MIA genutzt werden.

Die Vespa Gtv präsentiert sich mit einer aggressiv wirkenden Verkleidung und klaren Rennsport-Inspirationen. Die Instrumenteneinheit ist mit dem Lenker über eine originale, versetzte Halterung verbunden und wird von drei horizontalen Schlitzen gehalten. Sie passt zur Karosserie und ist in der Mitte des Beinschildes ergänzt durch die unverwechselbare "Krawatte" mit sportlichen seitlichen Schlitzen.

Ein weiteres markantes Merkmal der Vespa Gtv ist der zweifarbige Einsitzer-Sattel im Rennsport-Look und der hintere Teil, der für die Montage einer starren Abdeckung vorbereitet ist. Die Sitzbank bietet Platz für zwei Personen und zeichnet sich durch ein besonderes technisches Muster und eine horizontale Thermoverklebung aus, die von orangefarbenen Kontrastnähten eingerahmt wird.

Das Gesamterscheinungsbild der Vespa Gtv wird durch eine mattschwarze Zierleiste geprägt, die verschiedene Teile wie den unteren Scheinwerfer, die Rückleuchten, den Karosserieumfang, den Soziusgriff, die Fußrasten, die Schalldämpferabdeckung, die Rückspiegel, die Stütze und den Instrumentenrahmen hervorhebt.

Die neue Vespa Gtv ist in den Farbvarianten Beige Avvolgente Opaco und Nero Convinto erhältlich und verfügt über kontrastierende orangefarbene Grafiken auf der Frontverkleidung und an den Seiten.

Mit der neuen Vespa Gtv hat das Unternehmen eine bemerkenswerte Mischung aus Tradition und Moderne geschaffen. Sie bewahrt die unverkennbaren Merkmale des klassischen Vespa-Stils und ergänzt sie mit hochmoderner Technologie und sportlichen Designelementen. Die Vespa Gtv wird sicherlich Liebhaber klassischer Vespa-Modelle ebenso begeistern wie jene, die nach einem Hauch von Kühnheit und Sportlichkeit suchen.

News aus anderen Motorline-Channels:

Weitere Artikel:

Limitiertes Sondermodell, noch böser

Wiederauferstehung: 2023 KTM 1290 Super Duke RR

Nach dem immensen Erfolg der KTM 1290 Super Duke RR im Jahr 2021 kehrt sie 2023 als mit 500 Stück limitiertes Sondermodell mit noch extremeren Look zurück.

Experience Tour unter dem Motto: Nicht träumen, machen!

Harley-Davidson mit großer Probefahrt-Aktion

Harley-Davidson feiert in diesem Jahr ihr 120-jähriges Jubiläum. Im Rahmen der dazupassenden Experience Tour bereist der Motorradhersteller Deutschland und Österreich und bietet Interessierten dabei zahlreiche Gelegenheiten, selbst herauszufinden, wie es sich anfühlt, eine dieser legendären Maschinen zu bewegen.

Sébastien Loeb X Tank Machine

Indian ‘FTR Loeb’ enthüllt

Es sollte ein Projekt sein, mit dem Sébastien Loebs neun Rallye-Weltmeisterschaften und seine Leidenschaft für Motorräder gleichermaßen gefeiert werden. Nun ist das Ergebnis, die "FTR Loeb" enthüllt worden. Und das Beste: Ihr könnt sie gewinnen!

95 Prozent neu für den Jahrgang 2024

KTM präsentiert neue EXC-Modelle

Für die Überarbeitung der EXC-Modelle hat KTM sich auf Klotzen statt Kleckern besonnen. Ganze 95 Prozent der Komponenten sind neu, darunter auch der Rahmen, die Gabel und vieles mehr.

KTM und Brabus haben es noch einmal getan

Das ist die Brabus 1300 R Edition 23

Das Erstlingswerk der Kooperation zwischen Brabus und KTM war blitzschnell ausverkauft. Nun wird noch einmal nachgelegt. Mit der BRABUS 1300 R Edition 23, die natürlich erneut streng limitiert ist.

Streng limitiert und stolze 159.000 Euro teuer

Yamaha bringt R1 GYTR PRO 25th Anniversary Limited Edition

Zur Feier des 25-jährigen Jubiläums der R1 hat Yamaha eine exklusive Serie von 25 R1-Bikes aufbauen lassen, die angefangen beim Rahmen von Hand aufgebaut werden und mit der gesamten Palette der GYTR PRO Performance-Teile ausgestattet sind.