Motorrad

Inhalt

IMOT läutet die Motorradsaison ein

Es geht los

Auf der IMOT in München (16. bis 18. Februar) können sich Besucher über alle 2018er-Neuheiten im Motorrad-Sektor und bei Quads informieren.

mid/Mst

Noch sorgen Witterung und Temperaturen dafür, dass viele Biker ihre Maschinen in der Garage lassen. Bei der 25. Internationalen Motorrad Ausstellung IMOT in München können Motorrad-Fans kurz vor dem Start der neuen Saison bereits Frühlingsgefühle aufkeimen lassen.

Im MOC in München-Freimann erwarten die Messebesucher vom 16. bis 18. Februar die neuesten Highlights aus der Welt der Motorräder, Roller und Quads von mehr als 300 Ausstellern. Diese zeigen auf über 20.000 Quadratmetern alle wichtigen Produktneuheiten im Zweiradsektor sowie Trends in Sachen Bekleidung, Reisen, Tuning und Zubehör.

Zu sehen gibt es unter anderem die Ducati Panigale V4, den ersten Supersportler der Marke, der serienmäßig mit 90-Grad-V4-Motor gebaut wird. Harley-Davidson zeigt die 2018er Modellpalette, Honda die komplett renovierte Goldwing. Zudem haben Interessierte vorab die Chance auf zahlreiche Preise bei einem Facebook-Gewinnspiel.

Der Eintritt kostet für Erwachsene 15 Euro, Jugendliche bis einschließlich 18 Jahre zahlen vier Euro, und für Kinder bis zwölf Jahre ist der Eintritt frei.

Drucken

Ähnliche Themen:

08.11.2018
Motorrad-Fieber

Auf der Motorradmesse EICMA in Mailand präsentieren Motorradbauer aus aller Welt ihre Neuheiten. Wir zeigen die interessantesten Exemplare.

22.01.2016
Saisonstart

Auf der 23. IMOT in München präsentiert die Motorrad-Branche von 19. bis 21. Februar 2016 die wichtigsten Neuheiten des Jahres.

Understatement-Sportler VW Polo GTI 2.0 TSI DSG - im Test

Das Mythos GTI wird von VW laufend am Köcheln gehalten. Aktuell mit dem Polo GTI, der mit 200 PS vorfährt. Wir testen den kleinen Sportler.

Formel 1: Interview Lowe bei Williams in die Falle getappt

Wechsel vom besten zum schlechtesten Team: Paddy Lowe kritisiert eine falsche Mentalität bei Williams, der auch er verfallen sei.

DTM: News BMW verpflichtet Sheldon van der Linde

Der sechste BMW-Fahrer für die DTM-Saison 2019 ist gefunden: Sheldon van der Linde wird der erste Südafrikaner in dieser Rennserie.

Dritter im Bunde Genfer Autosalon: Skoda Kosmiq

Skoda zeigt auf dem Genfer Autosalon sein drittes und kleinstes SUV. Der Bruder von VW T-Cross und Seat Arona könnte Kosmiq heißen.