Motorrad

Inhalt

Rupert Hollaus Event

Hollaus-Event wirft Schatten voraus

Von 7. bis 15. September gedenkt Traisen wieder dem einzigen österreichischen Straßen-Motorrad-Weltmeister.

Foto: Gemeinde Traisen/Archiv

Vor 65 Jahren fuhr der junge Traisner Rupert Hollaus in der 125ccm-Klasse der Motorrad-Weltmeisterschaft seine Gegner in Grund und Boden. Von den ersten vier Rennen hatte er alle gewonnen. Darunter den Lauf von England auf der „Isle of Man“ und den Grand Prix von Nordirland in Ulster. Hollaus dominierte seine Klasse wie kaum ein anderer vor ihm.

Heuer jährt sich der 65. Jahrestag und die Markgemeinde Traisen gedenkt, mit einer umfangreichen Ausstellung und einem motorsportlichen Rahmenprogramm, einem seiner berühmtesten Sportler.

Im Mittelpunkt der Ausstellung steht diesmal der „junge Hollaus“. Seine Anfänge und Siege werden dokumentiert und mit Originaldokumenten unterlegt. Es ist das „Original-Leder“ von dieser Zeit zu bewundern und jede Menge Pokale, Schleifen und Urkunden.

Darüber hinaus zeigt die Ausstellung einen Überblick über 100 Jahre Rennsportgeschichte an Hand ausgewählter Maschinen. Präsentiert werden diese in einer Startaufstellung. Besonders gespannt darf man auf die Yamaha M1 von Valentino Rossi sein.

Neben der Ausstellung gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm. Unter „Auf den Spuren von Rupert Hollaus“ werden jene markanten Plätze und Bauwerke präsentiert, die mit dem Weltmeister in unmittelbarem Zusammenhang stehen. Eine eigene Broschüre erläutert diese.

Drucken

Ähnliche Themen:

09.09.2014
Sonderausstellung

Zu Ehren des österreichischen Motorrad-Weltmeisters Rupert Hollaus findet in seiner Heimatgemeinde Traisen eine Sonderausstellung statt.

Scharf umrissen IAA 2019: Neuer Hyundai i10

Vor der Weltpremiere der neusten Generation des kleinen Hyundai i10 auf der IAA in Frankfurt am Main veröffentlichen die Koreaner eine erste Skizze.

Formel 1: Interview Newey: "Nah dran" an Alonso-Verpflichtung

Adrian Newey verrät, dass Fernando Alonso um ein Haar Teamkollege von Vettel bei Red Bull geworden wäre - Er hätte gerne mit dem Spanier gearbeitet.

Stockcar: Natschbach V Night Race Teil 2 in Natschbach

Auch beim fünften Renntag zum Stockcar Racing Cup 2019 am nächsten Samstag, werden die entscheidenden Finalläufe unter Flutlicht ausgetragen.

WRC: Deutschland-Rallye M-Sport-Testfahrten mit Valtteri Bottas

Im Vorlauf der Deutschland-Rallye hat Valtteri Bottas, Mercedes-Pilot in der Formel-1-WM, den Ford Fiesta WRC von M-Sport getestet.