Motorsport

Inhalt

Dacia Logan Cup: H'heim

Zeiner wieder Schnellster in Hockenheim

Am 18. Juni fanden im Team Pfister Racing Tests & Vorbereitungen für das bevorstehende ADAC Logan Cup Rennen in Hockenheim statt.

Bei diesem Rennen werden sich diesmal die drei Fahrer Marcus Zeiner (A), Carol Wittke (D) und Martins Lapins (Lit) das Cockpit teilen. Und genau in dieser Konstellation ging es an die Testfahrten, bei denen einmal mehr Marcus Zeiner der schnellste Fahrer der drei war.

Der Niederösterreicher kommt mit dem Kurs am Hockenheimring scheinbar sehr gut zu recht. Zeiner nach den Tests: "Der Kurs kommt mir sehr entgegen und ich fühle mich im Auto recht wohl, für das Rennen sollten wir alle drei gut gerüstet sein“!

Carol Wittke war unwesentlich langsamer als Zeiner, und auch Martins Lapins, der erstmals im Auto saß, war für seinen ersten Einsatz sehr schnell unterwegs. Somit kann das Rennen am 16.7.2009 kommen. Teamchef Andreas Pfister träumt schon vom ersten Podestplatz.

Drucken

Alfa storico Alfa Romeo bei der 37. Mille Miglia

Der Alfa Romeo 6C 1500 Super Sport ist einer von 44 Oldtimern der Marke, die in diesem Jahr bei der Mille Miglia Storico an den Start gehen.

Grand Prix von Monaco Pleuel-Defekt bremst Renault aus

Nico Hülkenbergs Ausfall in Bahrain war darauf zurückzuführen, weshalb sich das Teams gezwungen sah, die Leistung deutlich zu drosseln.

Steil bergauf KTM: neue Enduro-Generation EXC

Die neuen KTM-Enduros wurden dazu entwickelt, auf den steilsten Anstiegen, in schwierigstem Terrain und im tiefsten Schlamm zu bestehen.

Elektro-Schrittmacher Elektro-Mercedes EQC - erster Test

Mercedes startet mit dem EDC ins Elektro-Zeitalter. Kann der die hohen Ansprüche an ein zukunftsweisendes E-Auto mit Stern erfüllen? Erster Test.