Motorsport

Inhalt

Motorsport: News

Auer: Erster Laufsieg in Neuseeland

Am vorletzten Rennwochenende der Toyota Racing Series 2019 gab es für den Tiroler Lucas Auer den ersten Sieg plus zwei Podestplätze.

Bildquelle: Toyota Racing Series

Erfolgreiches Wochenende für Lucas Auer in Neuseeland: Bei der vorletzten Station der Toyota Racing Series in Taupo blieb der Tiroler erstmals von technischen Defekten und Problemen verschont – und schon klappte es: Bei der Denny Hulme Memorial Trophy feierte er am Samstag seinen ersten Sieg, holte dazu noch zwei Mal Rang zwei und schob sich in der Gesamtwertung auf Rang drei vor.

Im Bruce McLaren Motorsport Park von Taupo, einer Stadt im Zentrum der neuseeländischen Nordinsel, war der 24jährige Kufsteiner der erfolgreichste Pilot. Am Samstag feierte er seinen ersten Saisonsieg vor Liam Lawson und drehte damit den Spieß im Vergleich zum ersten Rennen um, als der Lokalmatador vor Auer siegreich blieb. Am Sonntag fuhr der Tiroler erneut auf das Podium und wurde hinter Marcus Armstrong (NZL) Zweiter. In den beiden Qualifyings war Auer jeweils der zweitschnellste Fahrer.

Lucas Auer: "Mit diesem Wochenende kann ich jetzt endlich mal zufrieden sein. Die ersten Stationen in der Meisterschaft waren sehr hart. Da war von technischen Problemen bis zu Defekten alles dabei. Ich bin aber immer ruhig geblieben. Wir haben Schritt für Schritt alles aussortiert – und das hat sich jetzt gelohnt." Am kommenden Wochenende wird die Meisterschaft mit drei weiteren Läufen auf dem Manfeild Circuit Chris Amon in Feilding abgeschlossen.

Drucken
Auer beendet TRS auf P3 Auer beendet TRS auf P3 Auers Zwischenbilanz Auers Zwischenbilanz

Ähnliche Themen:

10.02.2019
Motorsport: News

Der Tiroler Lucas Auer beendete sein sechswöchiges Neuseeland-Abenteuer mit einer Pole, zwei Podestplätzen und dem dritten Endrang.

29.01.2019
Motorsport: News

Lucas Auers Vorbereitung auf die japanische Super Formula in der Toyota Racing Series in Neuseeland gestaltet sich bisher schwierig.

22.12.2018
Motorsport: News

Der 24jährige Tiroler bestreitet für M2 Motorsport ab 12. Jänner die Toyota Racing Series, die an fünf Wochenenden ausgetragen wird.

Motorsport: News

Quadratur des Stromes Genfer Autosalon: Honda City-Stromer

Quadratisch, praktisch, knuffig: der Prototyp des künftigen Elektro-Stadtautos von Honda. Auf dem Genfer Autosalon wird es präsentiert.

Formel 1: Launch Geht es mit dem MCL34 endlich voran?

McLaren setzt 2019 auf zwei neue Fahrer. Nun stellte der Rennstall den MCL34 vor, mit dem man aus dem hinteren Mittelfeld raus will.

M und M Starke SUV-Neuheiten: BMW X3 M und X4 M

BMW X3 und BMW X4 sind nun auch als leistungsstarke M-Version erhältlich. Parallel dazu gibt es auch die noch stärkeren M Competition-Modelle.

WRC: Schweden-Rallye Solider Auftakt für Max Zellhofer

Nach acht Sonderprüfungen liegen Max Zellhofer und Jürgen Heigl an 40. Stelle der Gesamtwertung.