Motorsport

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

ADAC GT4 Sachsenring: Premiere für Janits
ADAC Motorsport

Sachsenring – die unbekannte Herausforderung

Nach dem Doppelsieg in Hockenheim wartet auf den Burgenländer Florian Janits nächste Woche eine Rennstrecke, die er nur vom Simulator kennt.

Zwei Siege, zwei Topleistungen – die beiden Erfolge in der ADAC GT4 Germany am letzten Wochenende auf dem Hockenheimring lassen Florian Janits verständlicherweise auf Wolke sieben schweben, Lange kann der 22.jährige Burgenländer aber nicht in der erfolgreichen Vergangenheit schwelgen, dazu liegt die sportliche Zukunft zu nahe. Schon nächste Woche geht es nämlich auf dem Sachsenring in Ostdeutschland weiter, wo am 3. und 4. Oktober die Saisonrennen 5 und 6 gefahren werden. Deshalb liegt der Fokus der True Racing Motorsport-Crew und somit auch der beiden Piloten des teameigenen KTM X-Bow GT4 evo, Florian Janits und Reinhard Kofler, bereits voll auf der nächsten Aufgabe.

Florian Janits: „Gleich zwei Mal die österreichische Bundeshymne auf dem Hockenheimring zu hören, war natürlich ein extrem cooles Erlebnis. Aber letztendlich ist es Schnee von gestern, denn was ab jetzt zählt, sind die nächsten beiden Rennen. Ich werde natürlich versuchen, soviel als möglich von der jetzigen Hochstimmung auf den Sachsenring mitzunehmen. Ich denke, dass der Kurs unserem Auto entgegenkommt. Mein routinierter Partner Reini Kofler kennt die Strecke in- und auswendig und wird mich sicher mit wichtigen Infos versorgen.“ Denn Florian Janits selber ist noch nie auf dem Sachsenring, der zu den traditionsreichsten Rennstrecken zählt, noch nie gefahren. Was dem Selbstbewusstsein des schnellen Youngsters jedoch keinen Abbruch tut. „Ich hab‘ diesen Kurs natürlich schon ausgiebig auf dem Simulator geübt.“

Ähnliche Themen:

Weitere Artikel

Der Inbegriff eines frechen italienischen Kleinwagens

Abarth 595 Sondermodelle – schon gefahren

Was ist spannender als eine Rennstrecke? Eine nasse Rennstrecke. Und wenn zum Umrunden des Kurses ein Auto bereitsteht, das nicht zur normalen Alltagsware gehört, ist die Spannung perfekt.

Echte Legenden und atemberaubende Klassiker

Classic Expo in Salzburg: das wird versteigert

Am 17. Oktober 2020 versteigert das Dorotheum im Rahmen der Classic Expo in Salzburg ein paar echte Highlight-Fahrzeuge. Unter anderem einen Mercedes-Benz 300 SL Roadster (Hardtop), einen Alfa Romeo Giulietta Sprint Zagato Coda Tronca und mehr.

Lewis Hamilton hat sich mit dem 92. Sieg den alleinigen Rekord in der Formel 1 geholt - Nach einer chaotischen ersten Runde hat der WM-Leader alles im Griff

Der Hyundai i20 R5 Nachfolger geht 2021 an den Start

Hyundai präsentiert den i20 N Rally2

Hyundai präsentiert mit dem i20 N Rally2 ein Nachfolgemodell für den i20 R5: Erste Auslieferung an Kunden sind im Sommer 2021 geplant.