Motorsport

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Rallycross-WM: Austin

Kristoffersson mit Sieg Weltmeister

Wie im Vorjahr errang Johan Kristoffersson (PSRX) erneut souverän den Fahrertitel der Rallycross-WM, diesmal beim Debüt von Austin.

Bildquelle: FIA World RX

Johan Kristoffersson (PSRX) ist Rallycrossweltmeister 2018. Seinen zweiten WM-Titel nach 2017 fixierte der Schwede bei der Premiere der Rallycross-WM auf dem Circuit of the Americas in Austin. Kristoffersson gewann dort auch den Finallauf, nachdem er sich den Titel schon mit Platz zwei im ersten Halbfinale hinter seinem PSRX-Teamkollegen Petter Solberg gesichert hatte.

Im Finale machte Solberg in Führung liegend einen Fehler. Statt eines ersten Saisonsieges für den Norweger krönte Kristoffersson somit seinen Titelgewinn mit einem weiteren Triumph, bereits sein neunter bei der erst zehnten Veranstaltung. Solberg, der das Wochenende bis dahin dominiert hatte, rettete sich noch als Zweiter ins Ziel. Das Podium wurde von Andreas Bakkerud (EKS) komplettiert.

Ergebnis 1. Halbfinale:

1. Petter Solberg (PSRX)
2. Johan Kristoffersson (PSRX)
3. Timmy Hansen (Hansen)
4. Kevin Hansen (Hansen)
5. Jānis Baumanis (STARD)

Ergebnis 2. Halbfinale:

1. Mattias Ekström (EKS)
2. Sébastien Loeb (Hansen)
3. Andreas Bakkerud (EKS)
4. Niclas Grönholm (GRX)
5. Kevin Eriksson (OMSE)

Ergebnis Finale:

1. Johan Kristoffersson (PSRX)
2. Petter Solberg (PSRX)
3. Andreas Bakkerud (EKS)
4. Sébastien Loeb (Hansen)
5. Timmy Hansen (Hansen)
6. Mattias Ekström (EKS)

Ähnliche Themen:

Weitere Artikel

Nike, Ben & Jerry’s & Domino’s und ihre automobilen Anfänge

Drei große Marken fingen klein an: mit VW

Viele erfolgreiche Unternehmen führen ihr Erbe auf ein Kleinunternehmen zurück, das als ein Projekt aus Leidenschaft begann. Einige dieser inzwischen berühmten Unternehmen sehen in einem Volkswagen-Modell einen Schlüsselakteur ihrer Anfangszeit

Sind für E-Autos spezielle Felgen notwendig?

Reifen und Felgen bei E-Autos – was zu beachten ist

Elektro-Autos sind, im Vergleich zu konventionell angetriebenen Fahrzeugen, in vielerlei Hinsicht anders. Bedeutet all das auch, dass bei den Rädern ebenfalls neue Regeln gelten? Wir haben nachgeforscht.

Retro-Charme

Kawasaki W800 im Test

"Das ist aber eine Beauty" oder "Cooles Retro-Bike": Solche Ausrufe nebst dem obligatorischen "Daumen hoch" sind oft zu hören, wenn man mit der Kawasaki W800 vor dem Café ankommt.

Auf großem Fuß durch die Eis-Wüste

Nichts kann den Hilux stoppen

Vor genau zehn Jahren begibt sich der Toyota Hilux durch die Antarktis - das perfekte Expeditions-Terrain für Auto-Tester, die aufs Ganze gehen.