Motorsport

Inhalt

Rallycross-WM: Austin

Kristoffersson mit Sieg Weltmeister

Wie im Vorjahr errang Johan Kristoffersson (PSRX) erneut souverän den Fahrertitel der Rallycross-WM, diesmal beim Debüt von Austin.

Bildquelle: FIA World RX

Johan Kristoffersson (PSRX) ist Rallycrossweltmeister 2018. Seinen zweiten WM-Titel nach 2017 fixierte der Schwede bei der Premiere der Rallycross-WM auf dem Circuit of the Americas in Austin. Kristoffersson gewann dort auch den Finallauf, nachdem er sich den Titel schon mit Platz zwei im ersten Halbfinale hinter seinem PSRX-Teamkollegen Petter Solberg gesichert hatte.

Im Finale machte Solberg in Führung liegend einen Fehler. Statt eines ersten Saisonsieges für den Norweger krönte Kristoffersson somit seinen Titelgewinn mit einem weiteren Triumph, bereits sein neunter bei der erst zehnten Veranstaltung. Solberg, der das Wochenende bis dahin dominiert hatte, rettete sich noch als Zweiter ins Ziel. Das Podium wurde von Andreas Bakkerud (EKS) komplettiert.

Ergebnis 1. Halbfinale:

1. Petter Solberg (PSRX)
2. Johan Kristoffersson (PSRX)
3. Timmy Hansen (Hansen)
4. Kevin Hansen (Hansen)
5. Jānis Baumanis (STARD)

Ergebnis 2. Halbfinale:

1. Mattias Ekström (EKS)
2. Sébastien Loeb (Hansen)
3. Andreas Bakkerud (EKS)
4. Niclas Grönholm (GRX)
5. Kevin Eriksson (OMSE)

Ergebnis Finale:

1. Johan Kristoffersson (PSRX)
2. Petter Solberg (PSRX)
3. Andreas Bakkerud (EKS)
4. Sébastien Loeb (Hansen)
5. Timmy Hansen (Hansen)
6. Mattias Ekström (EKS)

Drucken

Ähnliche Themen:

06.08.2018
WRX: Trois-Rivières

Wieder ein Sieg für Johan Kristoffersson - das heimische Stard-Team landet mit Janis Baumanis (Foto) auf Rang sechs erstmals im Finale.

27.05.2018
Rallycross-WM: Silverstone

Kristoffersson feiert den Sieg, nachdem er zuvor im Halbfinale mit Stallkollege Solberg kollidiert war. Bestes Austro-Team wird Stard mit Baumanis auf Platz 13.

04.08.2017
Rallycross-WM: News

Mit PSRX-VW ist Petter Solberg in der Rallycross-WM 2017 durchgestartet und blickt auf die Anfänge zurück - "In acht Monaten ist ein Traum wahrgeworden".

Intercity-Express Sondermodell: BMW M5 Edition 35 Jahre

625 PS in einer Serien-Limousine - das konnte sich vor 35 Jahren kaum einer vorstellen. Heute ist es Realität: Im BMW M5 Edition 35 Jahre.

Noblesse oblige Classic Car Auktion in Schloss Gutenstein

Die erste Classic Car Auktion von Langham Hügler findet am 31. Mai und 1. Juni rund um Schloss Gutenstein in Niederösterreich statt.

Formel 1: Interview "Kann im Grunde zufrieden sein"

Obwohl er sich natürlich bessere Ergebnisse gewünscht hätte, ist Robert Kubica mit seiner eigenen Leistung im Reinen.

Kleines Monster Neu: Yamaha YZF-R125 MotoGP Edition

Rennsport-Optik, gepaart mit uneingeschränkter Alltagstauglichkeit und geeignet für ein überschaubares Budget: Yamaha YZF-R125 MotoGP Edition.