Motorsport

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

24h Nürburgring

Walkenhorst siegt bei BMW-Gala

BMW hat dem 24h-Qualifikationsrennen Nürburgring seinen Stempel aufgedrückt und feiert mit Walkenhorst vor zweimal Rowe einen Dreifachsieg.

Bildquelle: walkenhorst-motorsport.de

Christian Krognes, Nick Yelloly und David Pittard haben im BMW M6 GT3 mit der Startnummer 101 des Teams Walkenhorst am Sonntag das 24h-Qualifikationsrennen Nürburgring gewonnen. In einem spannenden Zweikampf setzte sich die Mannschaft in der Schlussphase des Rennens gegen den Rowe-BMW 98 (de Phillippi/Blomqvist/Jensen) ins Ziel.

Nachdem BMW das Rennen über weite Strecken angeführt und sich die 101 mehrfach an der Spitze abgewechselt hatten, kam es in den letzten 20 Rennminuten zu einem echten Duell auf der Strecke. Christian Krognes im Walkenhorst-BMW holte dabei zunächst schnell einen Rückstand auf Jesse Krohn im Rowe-Auto auf und ging schließlich mit einem entschlossenen Manöver auf den Grand-Prix-Kurs vorbei.

Bericht Top 30 Qualifying Bericht Top 30 Qualifying Qualifikationsrennen Quali 2 Qualifikationsrennen Quali 2

24h Nürburgring

Weitere Artikel

Goodwood wird im Oktober dieses Jahres eine neue dreitägige Veranstaltung - die Speedweek - durchführen, die Elemente des Festival of Speed und des Revival, die beide wegen Corona abgesagt wurden, zusammenführen soll.

Chaos in der Schlussphase von Großbritannien: Mit kaputtem Reifen robbt sich Lewis Hamilton als Sieger ins Ziel - Boxenstopp wird Verstappen zum Verhängnis.

Fit für jedes Gelände

Moto Guzzi V85 TT – im Test

Mit der V85 TT hat Moto Guzzi eine klassische Reise-Enduro gebaut, die in der Mittelklasse bestehen soll, wir haben ihr im Test näher auf den Zahn gefühlt.

Der große Wrangler-Rivale ist wieder da

Das ist der neue Ford Bronco

Nach 24 Jahren hat Ford (für viele Amerikaner und Offroad-Fans) endlich den neuen Bronco vorgestellt - und das gleich als ganze Familie: als Zweitürer, Viertürer und "abgespeckte" Bronco Sport Variante.