Offroad

Inhalt

Harte Tests für den neuen BMW X5 BMW X5 2018

Hoch die Beine

Im Herbst 2018 feiert der neue BMW X5 auf dem Pariser Automobilsalon Weltpremiere. Prototypen werden aktuell Härtetests unterzogen.

mid/rhu

Heute jenseits des Polarkreises, morgen in der Gluthitze Afrikas - die Testfahrer und Entwicklungsingenieure können sich nicht über mangelnde Abwechslung beschweren.

Ein Schwerpunkt: In der künftigen vierten Generation des X5 sollen dessen Allrounder-Fähigkeiten deutlicher ausgeprägt sein als bisher. BMW verspricht: "Möglich wird dies durch die Einführung neuer Fahrwerkssysteme, die erstmals für ein BMW-X-Modell erhältlich und teilweise einzigartig im Wettbewerbsumfeld sind."

So ermögliche das Offroad-Paket eine Kombination aus höchstem Fahrkomfort auf der Straße und der Möglichkeit, das Setup per Tastendruck auf Ausflüge auf Schnee, Sand, Fels oder Schotter abzustimmen. Auf Hochgeschwindigkeits-Kursen wie dem Nürburgring werden zudem neue Zutaten wie die Integral-Aktivlenkung abgestimmt.

 BMW X5 2018

Drucken

Ähnliche Themen:

14.04.2014
Weißer Riese

BMW stellt die dritte Generation des X5 vor. Was kann das mächtige "Sports Activity Vehicle"? Wir testen den Dreiliter-Diesel mit 258 PS.

26.11.2013
Bayerische Schneemänner

Wir testen die aktuellen Allradmodelle von BMW und Mini, angeführt vom neuen X5, im schneereichen Sölden auf ihre Wintertauglichkeit.

23.10.2013
Mia san mia!

Kaum ein Auto bringt wuchtiges bayerisches Selbstvertrauen derart gekonnt auf den Punkt wie der BMW X5. Für den Neuen gilt das umso mehr.

Nachbesserungen gefordert ADAC: Drei Kleinstwagen im Crashtest

Kollisionen mit schrägem Aufprall und geringer Überdeckung der Fahrzeuge sind häufig. Der ADAC hat drei Citycars auf diese Weise gecrasht.

Formel 1: News Button: "Alonso mit 95 noch Rennfahrer!"

Fernando Alonsos Ex-Teamkollege Jenson Button wundert sich über dessen Abschied, findet ein Comeback über die Hintertür aber durchaus realistisch.

WEC: Silverstone Knalleffekt: beide Toyotas disqualifiziert

Beide Toyota TS050 wurden nach den 6h von Silverstone disqualifiziert, Rebellion neuer Sieger. Und: Lietz verliert Platz 2 in der GTE Pro.

ARC: Mühlsteinrallye Landa: Mission erfüllt - Zielankunft

Nikolai Landa drehte für die Mühlsteinrallye die Prämissen um: Zielankunft stand an oberster Stelle, schnelle Zeiten waren für ihn sekundär.