RALLYE

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

"Kein unbekanntes Auto"

Der Finne Toni Grademeister wechselt vom Peugeot auf den Skoda Fabia S2000 und wird damit an acht Läufen der IRC teilnehmen.

Der Finne Toni Gardemeister wird sich 2011 auf die IRC konzentrieren. Bei der Rallye Monte Carlo ist der 35-Jährige schon länger ein Fixstarter, dieses Jahr wird er aber auch bei acht weiteren IRC-Läufen Gas geben.

Das hat er jetzt bestätigt. Erste Station ist die Rallye auf den kanarischen Inseln in Spanien, weiter geht es mit Korsika, der Ukraine, Belgien, Tschechien, Ungarn, Italien bis nach Schottland. Gardemeister setzt dabei auf einen Skoda Fabia S2000.

"Der Skoda hat sich in der IRC bewährt und die Hankook-Reifen haben sich im Vorjahr bei diesen Veranstaltungen als hervorragend herausgestellt", schwärmt Gardemeister. "Ich bin also über das Paket, das wir zusammengestellt haben, sehr erfreut." Er wird mit dem Copiloten Tapio Suominen für seine TGS-Worldwide-Mannschaft an den Start gehen.

Für Gardemeister ist der Fabia S2000 alles andere als ein unbekanntes Auto: "Da ich den Skoda schon in der Vergangenheit gefahren bin, weiß ich, dass das Auto gut sein wird, und ich freue mich darauf, unser Paket vor dem Start auf den Kanaren testen zu können."

Dabei kommt ihm freilich auch seine enorme Erfahrung zugute. Der ehemalige Skoda- und Ford-Werksfahrer ist seit 1996 bei internationalen Rallyes unterwegs und ist sowohl auf Asphalt, als auch auf Schotter schon viele Kilometer gefahren.

Weitere Artikel:

Deswegen sind Kindersitze so wichtig

Wie man mit Babys und Kleinkindern sicher unterwegs ist

Bei all der Vorbereitung, die vor der Geburt eines Babys zu erledigen ist, vergisst man oft auf die Dinge, die das Auto betreffen.

Phantom IV: der königliche Rolls-Royce

Keiner gleicht dem anderen

Als der Herzog von Edinburgh einen Versuchswagen mit Rolls-Royce-Achtzylinder zur Probe fuhr, war für ihn klar: So etwas braucht Elisabeth. 1950 lebte die eingeschlafene Modellreihe also wieder auf.

SOS-App für Motorräder

Schnelle Hilfe für Biker

Die Funktionen des eCall-Systems bei Autos bringt Triumph nun in App-Form für Motorradfahrer auf den Markt.

Testtage der ADAC GT Masters in Oschersleben

Video-Interview: Christian Engelhart und Thomas Preining im Gespräch

Dieses Mal trafen sich unsere Kollegen von Motor TV22 mit Christian Engelhart, amtierender ADAC GT Masters Champion und Thomas Preining, Porsche Carrera Cup Deutschland Meister 2018, zu einem lockeren Plausch.