RALLYE

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

„Testlauf mit neuer Bereifung erfolgreich“

Obwohl der Ford Fiesta Rally4 der Drift Company, unter der Leitung von Beppo Harrach, bereits im Frühjahr auf 17 Zoll Bereifung umgebaut wurde, gab es noch keine echte Gelegenheit, die neuen Reifen auf trockenem Asphalt zu testen. Umso erfreulicher waren das Ergebnis und das Aufschließen zur tschechischen 2WD-Elite. Landa wurde 24. von 102 Startern.

Nikolai Landa nach der Rallye: „bis dato sind wir das 17 Zoll Rad nur im Regen oder zuletzt bei der Barum unter widrigsten Bedingungen gefahren. Hier hatten wir erstmals die Möglichkeit, das Rad am Trockenen wirklich auszuprobieren. Es lenkt deutlich aggressiver als das 16 Zoll Rad ein und lässt höhere Kurvengeschwindigkeiten zu. Aktuell müssen wir jedoch noch am Setup arbeiten, die Geometrie passt nicht mehr zu diesem Rad. Unter diesen Umständen sind wir mit dem Rückstand von unter 1,5 Sekunden am Kilometer zur Spitze sehr zufrieden.“

Die XXIX. Rally Vyškov 2021 fand vom 11.9.2021 im Raum um Vyškov, 30 Kilometer nach Brünn, statt.

Nächster Lauf: 24. Herbst Rallye

Ähnliche Themen:

News aus anderen Motorline-Channels:

Weitere Artikel:

Trotz Bewährung keine WRC-Sperre

Erneuter Verkehrsverstoß von Ogier in Spanien

Rechts überholt und Polizeibeamte ignoriert: Sebastien Ogier wird bei der Rallye Spanien im Straßenverkehr auffällig, entgeht trotz Bewährung aber einer Rennsperre.

WRC Rallye Spanien: Endergebnis

Thierry Neuville siegt - WM-Entscheidung vertagt

Thierry Neuville feiert bei der Rallye Spanien 2021 einen souveränen Sieg: Sebastien Ogier verliert am Schlusstag Rang drei - WM-Entscheidung fällt beim Saisonfinale.

Satte acht Galerien aus Deutschland

3-Städte Rallye: Die besten Bilder

Vom Shakedown bis zum spannenden Finale. Euch erwarten ganze acht Galerien voller erstklassiger Fotos direkt von der 3-Städte-Rallye in Deutschland.

Bei ihrer zweiten Austragung im Rahmen der Rallye-Weltmeisterschaft wartet die Rallye Monza mit einer im Vergleich zum Vorjahr veränderten Route auf.

Unser Mann vor Ort - Daniel Fessl - liefert brandaktuelle, erste Eindrücke vom Shakedown der 3-Städte Rallye in Deutschland!

ORM, 3-Städte Rallye: Vorschau Keferböck

Keferböck: „Anschließen, wo wir vor Hartberg-Crash waren...“

Erstmals seit dem Abflug im Hartbergerland werden Johannes Keferböck und Ilka Minor wieder den Skoda zünden. Bei der 3 Städte Rallye soll der zuletzt höhere Speed wiedergefunden und in ein Top-Resultat verwandelt werden.