RALLYE

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter
Vorschau: 4. Lauf zum Mitropa Rally Cup
Mitropa Rally Cup/Lothar Bökamp

Es geht zur Rallye Zelezniki in Slowenien

Der Mitropa Rally Cup geht in seine 4. Runde in diesem Jahr. Mit der Rallye Zelezniki in Slowenien erwarten die Teilnehmer vom 24.- 25.7.21 über eine Gesamtstreckenlänge von 300 Kilometern 10 anspruchsvolle Wertungsprüfungen auf Asphalt.

Unter den insgesamt 81 Teilnehmern sind 30 Teams des Mitropa Rally Cups. In der Kategorie "FIA Anhang J", also die "modernen" Rallyeautos, gehen 15 Teams an den Start, in der historischen Wertung kämpfen 4 Teams um den Sieg, 11 Mannschaften treten in der Mitropa Rally Cup Clubchampionship an.

Aus Österreich ist dabei unter anderem das Duo Dunner/Minor mit ihrem Skoda Fabia R5 ebenso mit von der Partie wie Nikolai Landa mit Vater Günter am Beifahrersitz ihres Ford Fiesta Rally 4. Auch Simon Wagner mit Co Anne Katharina Stein (Fiesta Rally4) und Gerhard Openauer mit Günther Baumgartner in ihrem Ford Escort RS 2000 gehen an den Start.

Die Entscheidung wird am Samstag auf 2 unterschiedlichen Wertungsprüfungen, die jeweils 2-mal gefahren werden, und am Sonntag auf zwei weiteren Wertungsprüfungen, die jeweils 3-mal gefahren werden, fallen. Start ist am Samstag um 16.30 Uhr, im Ziel werden die ersten Teilnehmer am Sonntag um ca. 16 Uhr erwartet.

News aus anderen Motorline-Channels:

Weitere Artikel:

"Hätte nicht mehr geben können ..."

Elfyn Evans verpasst WRC-Titel

Sebastien Ogier hat mit einem Sieg in Monza seinen achten WRC-Titel geholt - Elfyn Evans kam auf Platz zwei ins Ziel und verpasste den Meisterschaftssieg knapp.

WRC Rallye Monza 2021: Endergebnis

WM-Titel Nummer acht für Sebastien Ogier!

Mit einem umkämpften Sieg bei der Rallye Monza krönt sich Sebastien Ogier zum achten Mal innerhalb von neun Jahren zum Rallye-Weltmeister.

In die Titel-Freude mischt sich Wehmut

Aus für das Duo Ogier / Ingrassia

Sebastien Ogier bejubelt WRC-Titel Nummer acht, doch in die Freude mischt sich auch Traurigkeit über das Ende der Zusammenarbeit mit Beifahrer Julien Ingrassia.

Alle Impressionen des packenden Finales in Italien

WRC Rallye Monza 2021: die besten Bilder

Die beiden WM-Rivalen Sebastien Ogier und Elfyn Evans lieferten sich bei der Rallye Monza einen packenden Schlagabtausch um die Spitze. Aber auch sonst war das Finale der WRC-Saison 2021 überaus sehenswert. Hier der Fotobeweis in über 100 Bildern.