Rallye

Inhalt

Rally Vyškov 2019

Rigler/Heigl holen achten Gesamtplatz

116 Teams starteten am Samstag bei der östlich von Brünn stattfindenden Rally Vyškov, darunter auch Gerald Rigler und Jürgen Heigl.

Foto: Jürgen Heigl

Die beiden Mühlviertler gingen mit einem Ford Fiesta R5 an den Start. In der Tschechischen Republik ist die Dichte an solchen topmodernen R5-Fahrzeugen besonders hoch, insgesamt gingen zwölf davon an den Start. Zu Beginn gab es Probleme, ein für diese Strecke passendes Setup zu finden. Man musste immer wieder Einstellungen verändern, bis dann alles soweit abgestimmt war.

Vor der letzten Sonderprüfung lagen die beiden Mühlviertler auf dem guten siebenten Gesamtrang. Leider war man beim Anbremsen auf eine Schikane etwas spät dran, weshalb Rigler den Ford Fiesta R5 nicht ordnungsgemäß durch diese wuchtete, was von der Rallyeleitung im Nachhinein mit einer Zeitstrafe von einer halben Minute geahndet wurde. Rigler und Heigl rutschten somit noch auf den achten Gesamtplatz zurück.

"Die selektiven Prüfungen hatten es wieder in sich – gespickt mit Sprüngen und Wasserdurchfahrten und den zahlreichen rallyeverrückten tschechischen Fans, kommt man hier voll auf seine Kosten. Ein Podestplatz war für uns hier außer Reichweite, da waren unsere tschechischen Freunde einfach zu stark. Spaß war genug dabei, und das Auto funktioniert jetzt auch für die Perger Mühlstein-Rallye, unsere Heimrallye in drei Wochen", so Rigler.

Drucken

Ähnliche Themen:

24.05.2018
ARC: Rallyesprint St. Veit

Gerald Rigler (Ford Fiesta R5) holte mit Co-Pilotin Katja Totschnigg den zweiten Gesamtplatz beim neuen ARC-Rallyesprint in Kärnten.

23.05.2017
ARC: Rallye Zwettl

Nach einem Reifentest bei der Vyškov-Rallye (CZE) holte Gerald Rigler bei der 3. Braustadt-Burg-Rallye Zwettl einen souveränen Sieg.

10.03.2016
ARC: Schneerosen-Rallye

Die Fahrer des Rallye Club Perg waren beim Saisonauftakt der ARC an der Spitze dabei, in Deutschland schlug bei den Co-Piloten der Technik-Teufel zu.

Traditionsname Jubiläum: 85 Jahre Skoda Superb

Der Superb ist das Spitzenprodukt aus dem Hause Skoda. Vor 85 Jahren verließ das erste Modell mit diesem Namen das Werk in Mlada Boleslav.

GP von Brasilien Hamilton lässt Albon-Anhörung sausen

Nach seiner Kollision mit Alexander Albon ist Lewis Hamilton in Interlagos nicht zur Anhörung bei den FIA-Kommissaren erschienen.

Heißes Duo Harley-Davidson: Bronx und Pan America

Harley-Davidson präsentiert zwei neue Modelle im mittleren Hubraum-Segment: Den Streetfighter Bronx und den Adventure Tourer Pan America.

Origami-Optik Facelift für den Toyota C-HR - erster Test

Das City-SUV Toyota C-HR erhielt im Zuge eines Facelifts mehr Ausstattung und einen kräftigeren Hybridantrieb mit einer Systemleistung von 184 PS.