Rallye

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

ORM: Jännerrallye 2020

Motorline Rallye Live - die Streaming Zeiten aus Freistadt

motorline.cc-Redakteur Michael Noir Trawniczek ist auch in Freistadt wieder "auf Stimmenfang" - via LIVE Video direkt auf motorline.cc. Hier finden Sie alle Einstiegszeiten.

Foto: Daniel Fessl

motorline.cc-Redakteur Michael Noir Trawniczek ist auch in Freistadt, beim großen Saisonauftakt der Österreichischen Rallye Staatsmeisterschaft, der Jännerrallye wieder "auf Stimmenfang" und meldet sich via LIVE Video direkt auf motorline.cc. Die LIVE Streams werden etwa zwei Stunden vor Beginn auf motorline.cc/rallye zu finden sein.

Motorline Rallye LIVE - die Streaming Zeiten:

Samstag, 4. Jänner:

13.10h Stimmen der Piloten nach SP4
19.55h Stimmen der Piloten nach SP8

Sonntag, 5. Jänner:

12.30h Stimmen der Piloten nach SP12
16.55h Stimmen der Piloten vor dem Ziel

LIVE und zur Nachbetrachtung auf www.motorline.cc/rallye

Live-Stimmen nach SP4 Live-Stimmen nach SP4 Nach SP 12 Nach SP 12

Ähnliche Themen:

ORM: Jännerrallye 2020

Weitere Artikel

Im ersten DB5 seit 50 Jahren stecken 4500h Arbeit

Aston Martin DB5 Goldfinger Continuation fertig

Vor zwei Jahren kündigte Aston Martin eine Serie von 25 DB5 Continuation-Wagen an, bei denen es sich um exakte Reproduktionen des berühmten Autos aus dem James Bond-Film "Goldfinger" handeln sollte. Nun ist der erste fertig - Kanonen und Co. inklusive.

Vettel in der Sackgasse

"Peinlicher Dreher" zum Auftakt

Die Ansage kommt von ganz oben. Und sie ist unmissverständlich. Für Sebastian Vettel bedeutet sie, dass der Deutsche für 2021 eine Option weniger hat. Und zwar ausgerechnet seine liebste.

Start-Ziel-Sieg für Jaxon Evans

Ergebnisse vom Porsche-Supercup: Spielberg 2020

Mit einem Start-Ziel-Sieg startet Porsche-Junior Jaxon Evans auf dem Red-Bull-Ring in Spielberg in die Saison 2020 des Porsche-Supercup.

Motoren von BMW, Entwicklung bei Magna

Ineos Grenadier enthüllt; powered by Magna

Manchen ist der neue Defender einfach doch zu wenig hemdsärmelig. So auch Sir Jim Ratcliffe - der somit einfach seinen eigenen, inoffiziellen Defender-Nachfolger entwickelte. Und das mit tatkräftiger Unterstützung aus der Steiermark.