Marke des Monats

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Schnell die passenden Reifen – aus Österreich
meinereifen.at

Neue Vermittlungsplattform sichert Arbeitsplätze

Meinereifen.at verschafft euch einfach, komfortabel und vollkommen risikolos die perfekt passenden Felgen/Reifen-Kombinationen für euer Auto – montiert und verkauft von einem österreichischen Betrieb eurer Wahl.

Johannes Posch

75 Prozent aller Autofahrer erkundigen sich heute zum Thema Felgen und Reifen im Internet, bevor sie zur Tat schreiten – und das ist gut so. Allerdings war man dabei oft mit kleinteiliger Info-Suche konfrontiert. Infos und Angebote zu Felgen gibt da, solche zu Reifen wieder dort, dann hat der Händler mit dem besten Reifenangebot aber die gewünschten Felgen nicht im Sortiment – oder ist eben wirklich nur Händler und lässt einen mit der Montage allein. Alles mühsam. Doch jetzt gibt es eine Lösung … die ganz nebenbei auch noch heimische Reifenhändler und Werkstätten dabei unterstützt die aktuelle Corona-Krise besser überstehen zu können: www.meinereifen.at/.

Das System ist einfach und gerade deswegen herrlich unkompliziert und verlässlich: www.meinereifen.at/ fungiert als Vermittlungsplattform zwischen Händler-Partnern und dem Konsumenten, die einem viel der lästigen Sucherei abnimmt. Über einen schicken 3D-Konfigurator wählt man für sein eigenes Auto die passenden Felgen und Reifen aus und sendet die Anfrage an den teilnehmenden Händler seiner Wahl (mehr zum benötigten Fachjargon, findet ihr in unserem passenden Artikel, hier!). Dieser meldet sich prompt telefonisch oder per E-Mail mit Terminvorschlägen zur Montage. Der Vorgang ist einfach, komfortabel und völlig risikolos, denn die Bezahlung erfolgt erst nach der Montage vor Ort beim Händler, bei dem zudem 100 Prozent des Umsatzes und Gewinns verbleiben.

Zudem bietet meinereifen.at detaillierte Informationen zu den angebotenen Marken und Dienstleistungen, Preisen, erweiterten Garantien, Finanzierungsmöglichkeiten und zu den teilnehmenden Händlern. Darüber hinaus Spezialisten von meinereifen.at stehen telefonisch, per Email oder per Chat Funktion für alle darüber hinaus gehenden Fragen zur Verfügung.

Ins Leben gerufen wurde die Aktion von der Denzel-Gruppe – teilnahmeberechtigt ist allerdings jeder Reifenhändler, jede freie Werkstätte und jede Vertragswerkstätte in Österreich. Das Angebot an wählbaren Betrieben wird also in naher Zukunft sicher noch wachsen.

Weitere Artikel

Friedl Swoboda und sein Wüstenfuchs auf großer Tour

Im Pinzgauer in drei Jahren rund um die Welt

Am 21.07.2018 ging es los: Dr. Gerfried "Friedl" Swoboda bestieg nach jahrelanger Vorbereitung seinen liebevoll „Wüstenfuchs“ genannten Pinzgauer 718T und brach auf eine ganz besondere Reise auf: Einmal um die Welt.

Sind für E-Autos spezielle Felgen notwendig?

Reifen und Felgen bei E-Autos – was zu beachten ist

Elektro-Autos sind, im Vergleich zu konventionell angetriebenen Fahrzeugen, in vielerlei Hinsicht anders. Bedeutet das auch, dass bei den Rädern ebenfalls neue Regeln gelten? Wir haben nachgeforscht.

Behind the scenes: So entsteht eine Alufelge

Die Geburt einer Felge

Am Anfang steht die Idee, am Ende ein vollkommen anderer Look eures Autos. Alles dank der neuen Felgen. Was dazwischen passiert, erklärt dieser Artikel.

Sechs Schritte für den perfekten Start in den Sommer

So wird das Auto fit für den Sommer

Das Ende der „dreckigen Jahreszeit“ bedeutet den Startschuss für den Frühjahrsputz beim Auto. Mit putzen allein ist es aber nicht getan. Wer sein Auto liebt, der liest unseren Guide zum perfekten DIY-Frühlingsservice.

Technik und Recht: Das müsst ihr wissen

Neue Räder am Auto montieren und eintragen

Nichts verbessert das Auftreten eines Autos so schnell und nachhaltig wie ein neuer Satz Räder. Wer dabei aber auf der sicheren Seite bleiben will sollte sich mit dem Fachvokabular auskennen und die Zusammenhänge verstehen.