4WD

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter
Maserati Grecale kommt im Frühjahr 2022

Halbleitermangel sorgte für Verschiebung

"Grecale" ist der Name für das zweite SUV-Modell der italienischen Sportwagenmarke Maserati. Der sportlich-elegante Geländewagen sollte eigentlich schon im November 2021 Weltpremiere feiern. Doch die leidigen Lieferengpässe bremsen auch Maserati ab. Doch im Frühjahr 2022 wollen die Italiener den Grecale auf die Bühne lassen.

mid/wal

Wegen des Halbleitermangels konnte die Fertigung die veranschlagte weltweite Nachfrage nicht abdecken. Und die sind für die vielen Chips im Fahrzeug notwendig. Denn der neue Grecale soll über äußerst innovative Features verfügen - besonders in puncto Konnektivität und bei der Schnittstelle zwischen Mensch und Maschine.

News aus anderen Motorline-Channels:

Weitere Artikel:

XV und Impreza: Feinschliff für 2021

Faceliftmodelle von Subaru

Die beiden Allradmodelle aus Tokio wurden nicht nur optisch aufgefrischt. Auch das 4WD-Assistenzsystem X-Mode, bekannt aus dem Subaru Forester, ist jetzt mit an Bord.

Hemdsärmeliger SUV für Amerika

Mazda CX-50 vorgestellt

Mit dem neuen Mazda CX-50 hat Mazda heute auf der Los Angeles Auto Show ein neues Crossover-Modell mit besonders "rauem Look", das über dem CX-5 positioniert wird, exklusiv für den nordamerikanischen Markt vorgestellt.

Lässig in leichtem Gelände unterwegs

Mercedes zeigt C-Klasse T-Modell All-Terrain

Das Rezept ist bereits von der E-Klasse bewährt und wird nun auch eine Kosten-Etage tiefer umgesetzt. Mit dem C-Klasse T-Modell als All-Terrain, samt 4 cm mehr Bodenfreiheit, obligatorischem Allradantrieb und neuen Fahrmodi. Luftfederfahrwerk wie bei der E-Klasse gibt es aber keines.

Nachruf: Gunther Holtorf

Die längste Reise der Welt

Im Jahr 1988 entschloss sich ein Mann und erfolgreicher Manager, sein Leben zu ändern, ins "überall" aufzubrechen zu einer fast unglaublichen Weltreise. Dieser Mann war Gunther Holtorf.

Land Rover unterstützt Abenteurer und Gleitschirmprofi

Paul Guschlbauer ist neuer Defender-Botschafter

Die Land Rover-Familie hat ein neues sportliches Mitglied: Der Abenteurer Paul Guschlbauer ist ab sofort Markenbotschafter von Land Rover – in Österreich und international.

Zwei für unterschiedliche Zwecke

Sondereditionen für Freizeit und Natur

Stormtrak und Wolftrak heißen die limitierten Sondereditionen des beliebten Pick-ups von Ford, es muss schließlich nicht immer gleich der Raptor sein, wenn man auffallen will