AUTOWELT

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Mitsubishi bestes Preis/Leistungsverhältnis

Space-cheap-star

Den neuen Mitsubishi Space Star 1,0 MIVEC gibt es bereits ab 8.990 Euro. Mit inbegriffen: Klima, ESP, ABS, Zentralverriegelung und vieles mehr.

Ab 8.990 Euro inkl. aller Steuern, so steht das 5-türige Mitsubishi Space Star 1,0 MIVEC Inform-Modell bei den Vertragspartnern. Der Kunde bekommt sehr viel Auto für sein Geld – bei einem Preisvorteil bis zu 2.000,- Euro.

Überkomplette Komfort- und Serienausstattung mit Klimaanlage, ESP, ABS inkl. EBD, Bremsassistenten, 6-fach SRS-Airbag, Stereoradio-, CD-, MP3-Kombination, USB-Anschluss, Zentralverriegelung, elektrische Fensterheber vorne, Außenspiegel elektr. verstellbar, Lenkrad höhenverstellbar, Fahrersitz höhenverstellbar, umklappbare Rücksitzlehne 60:40 teilbar, ISO-Fix Kindersitzbefestigung, Heckscheibenheizung mit Waschanlage und Intervallschaltung, Heckscheibenwischer, 165/65 R14 Leichtlaufreifen und vieles mehr .

Eine 1,0-Liter Benzinmotor-Variante mit 52 kW (71 PS) steht zur Verfügung. Ein umweltfreundliches Triebwerk dank ClearTec-Paket mit dem automatischen Start-Stopp-System. Diese Kombination mit einer leicht schaltbaren 5-Gang Schaltbox mit Leichtlaufreifen ergibt für den treibstoffsparenden 1.0 Liter Motor einen kombinierten Verbrauch ab nur 4,0 Liter bei einem geringen CO2-Ausstoß von nur 92 g/km.

Ähnliche Themen:

Weitere Artikel:

Der zweite Elektro-Schwede ist ein SUV-Coupé

Volvo C40 Recharge enthüllt

Der XC40 Recharge bekommt Zuwachs: Verwandt sind er und der neue C40 Recharge aber nicht. Der neue Stromer steht auf einer reinen E-Plattform. Markteinführung ist im Herbst. Weitere Stromer sollen folgen, um Volvo bis 2030 komplett Verbrenner-frei zu machen.

Offroad-Upgrade samt Allradantrieb

Hymer: Camper für Abenteurer

Seit Jahren ist im Bereich der Freizeitmobile ein starker Trend hin zu echten Abenteuer-Gefährten zu beobachten. Hersteller Hymer trägt diesem Wunsch nach Fahrdynamik im Gelände mit Modellen mit optionalem Allradantrieb Rechnung. So werden ab sofort zwei neue Editionsmodelle mit dem Beinamen CrossOver angeboten.

Ein Teaser-Video macht Hoffnung

Neue Suzuki Hayabusa 2021 kommt

Ende 2018 ging eine Era zu Ende: Die Suzuki Hayabusa - der Inbegriff eines gestört schnellen Motorrads - wurde in Europa vom Markt genommen. Schuld waren, wie so oft, die immer strengeren Emissionsgesetze. Nun aber, so scheint es, kommt eine Nachfolgerin.

Auf welche Fahrer die AMG-Teams in der DTM setzen

Lucas Auer vor DTM-Comeback mit Mercedes

Warum die Mercedes-GT3-Asse Maro Engel und Raffaele Marciello für die DTM kein Thema sind und wie man den Werkskader nun für die Traditionsserie nachbessert.