AUTOWELT

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Enzo II

Der Ferrari F430 orientiert sich optisch und technisch am Supersportwagen Ferrari Enzo, ein Achtzylinder mit 490 PS sorgt für potente Fahrleistungen.

  • Hier finden Sie zahlreiche Fotos des Ferrari F430

    Auf dem Pariser Automobilsalon wird Ferrari erstmals den Nachfolger des F360 der Öffentlichkeit präsentieren. Das Achtzylinder-Geschoss hört auf den Namen F430, optisch wirkt der Italiener wie eine Mischung aus F360 und dem Supersportwagen Ferrari Enzo.

    Auch wenn der 430er leistungsmäßig nicht an den Überflieger aus Maranello herankommt, verstecken braucht er sich deshalb nicht. Der 4,3 Liter Achtzylinder leistet satte 490 PS, das reicht, um den Boliden in unter vier Sekunden auf Tempo 100 km/h zu katapultieren, bei 315 km/h ist die Höchstgeschwindigkeit erreicht.

    Kohlefaser-Keramik-Bremsscheiben sorgen dafür, den Flitzer standesgemäß zu verzögern, auch hier wird die Verwandtschaft zum Enzo deutlich.

    Besonders stolz ist die Scuderia auf zwei Innovationen, zum einen verfügt der F430 über ein elektronisches Differenzial, zum anderen lässt sich wie beim F1-Auto von Schumi und Barrichello mittels eines Drehschalters am Lenkrad das jeweils passende Fahrprogramm wählen.
  • News aus anderen Motorline-Channels:

    Weitere Artikel:

    "Subtil" kennt Pandem Rocket Bunny nicht

    Wildes Bodykit für den Toyota GR 86

    Beim japanischen Bodykit-Hersteller Pandem Rocket Bunny ist Subtilität ein Fremdwort. Ein perfektes Beispiel dafür sind deren neue Anbauteile für den 2022 zu uns kommenden Toyota GR 86.

    Lange Lieferzeiten machen Gebrauchte begehrt

    Gebrauchtfahrzeuge teuer wie nie

    Im aktuellen Auto-Barometer von mobile.de zeigt sich, dass Gebrauchtfahrzeuge derzeit teuer sind wie nie zuvor.

    Erneut gilt: "Danke Corona!"

    Genfer Autosalon 2022 abgesagt

    Wie die Organisatoren der Geneva International Motor Show (GIMS) gestern mitteilten, sehen sie sich aufgrund der branchenweiten Probleme im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie gezwungen, die Veranstaltung erneut zu verschieben; auf 2023.

    Testsieger und „Eco-Meister“

    WinterContact TS 870 ist AutoBild-Testsieger

    Neuer WinterContact TS 870 setzt sich gegen 49 Wettbewerber durch und fa?hrt bei der AutoBild auf den ersten Platz des großen Winterreifentests. Die Redaktion bescheinigt ihm „U?berzeugende Fahreigenschaften bei jeder Witterung, sehr gute Laufleistung“.

    Neue Fahrzeuge mit nicht lupenreiner Öko-Bilanz

    Green NCAP untersucht Umweltverträglichkeit beliebter Pkw

    Seit Anfang 2019 testen der ÖAMTC und seine Partner regelmäßig Autos und Antriebsarten auf ihre Umweltverträglichkeit. Diesmal traten zum Green NCAP drei Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor an: der DS 3 Crossback (Diesel) sowie die Benziner Ford Puma und Mazda 2.

    Ehemaliger Opel-Chef am Ruder

    Vinfast bereitet Markteintritt in Europa vor

    Nächstes Jahr wird die mitteleuropäische Automobillandschaft wieder ein bisschen bunter. Mit VinFast geht der einzige vietnamesische Automobilhersteller an den Start. Am Ruder ist Ex-Opel Chef Lohscheller. Die Fahrzeug-Entwicklung übernahm Magna.