Autowelt

Inhalt

Audi A6 55 TFSI e mit Plug-in-Hybrid

Elektrifizierte Ringe

Das Antriebskonzept des Audi A6 55 TFSI e quattro ist so ausgelegt, dass man einen Großteil der täglichen Strecken elektrisch fahren kann.

mid/wal

Audi bringt im zweiten Halbjahr 2019 fünf Modelle mit Plug-in-Hybrid auf den Markt. Das erste, der Audi A6 55 TFSI e quattro startet nun in den Verkauf. Seine 270 kW/367 PS Systemleistung lassen auf souveräne Fahrleistungen schließen.

Wie alle Plug-in-Hybride kombiniert er zwei Antriebe miteinander - im konkreten Fall zu einer Systemleistung von 367 PS. Die E-Maschine, die in die Siebengang S tronic verbaut ist, liefert 105 kW Peakleistung. Bereits bei 1.250 1/min soll das Systemdrehmoment sein Maximum von 500 Newtonmeter erreichen. Die im Fahrzeugheck platzierte Lithium-Ionen-Batterie speichert 14,1 kWh Energie - sie ist so integriert, dass der Gepäckraum einen ebenen, gut nutzbaren Laderaum bietet.

Der elektrifizierte A6 beschleunigt in 5,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht 250 km/h Spitze. Rein elektrisch wird er bis zu 135 km/h schnell. Seine elektrische Reichweite beträgt - gemessen nach WLTP-Verfahren - bis zu 53 Kilometer.

Das Antriebskonzept des Audi A6 55 TFSI e quattro ist so ausgelegt, dass man einen Großteil der täglichen Strecken elektrisch und somit lokal emissionsfrei und nahezu geräuschlos fahren kann. Dabei hat man die Wahl zwischen den drei Fahrmodi "EV" für rein elektrisches Fahren, "Hybrid" für die effiziente Kombination beider Antriebsarten und "Hold" für die Konservierung der aktuell vorhandenen elektrischen Energie.

Die Plug-in-Hybrid-Limousine ist ab rund 69.000 Euro bestellbar. In den Baureihen A7, A8, Q5 und Q7 bietet Audi künftig auch Plug-in-Hybride an. Sie alle tragen das Logo "TFSI e".

Drucken

Ähnliche Themen:

12.04.2018
Luxus-Laster

Audi präsentiert kurz nach der A6 Limousine jetzt auch den neuen A6 Kombi Avant. Er wird im Sommer debütieren - nicht größer, aber viel moderner.

01.03.2018
Rollende Komfortzone

Audi bringt den neuen A6 im Sommer 2018 zunächst als Limousine auf den Markt. Erstmals zu bewundern ist er auf dem Genfer Autosalon.

29.05.2017
Starkstrom

Die Volvo-Modelle S 90 und V90 gibt es ab sofort auch mit dem aus dem XC90 bekannten Plug-in-Hybridantrieb. Systemleistung: satte 407 PS.

Im Winterschlaf ADAC-Ratgeber: Oldtimer richtig einwintern

So kommt der Oldtimer gut durch die kalte Jahreszeit: Wir geben Tipps für die richtige Winterpflege von klassischen und historischen Fahrzeugen.

GP von Abu Dhabi Bottas: Motorinspektion, Strafe droht

Weil die beiden anderen Aggregate bereits am Limit sind, droht Valtteri Bottas beim Saisonfinale in Abu Dhabi eine Rückversetzung.

Re-beasted EICMA: 2020er-Neuheiten von KTM

KTM zeigt auf der EICMA Neuheiten wie die KTM 1290 Super Duke R, die KTM 890 Duke R und die KTM 390 Adventure sowie weitere 2020er-Modelle.

ÖRM: "Rallye W4" Pröglhöf bestätigt Talent auf Schotter

Nach vielen Stunden in der Werkstatt war es endlich so weit: Die erste Schotterrallye für Luca Pröglhöf und das Rookie Rallye Team.