Autowelt

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Online-Kauf: Hyundai bringt den Stay@Home-Bonus

Autokauf per Mausklick

Hyundai bietet neben dem bereits bekannten i30 Click mit i10, Kona und Tucson drei weitere Modelle zum Online-Kauf an, die Autos können auf Wunsch auch zugestellt werden.

Mit dem i30 Click hat Hyundai bereits seit einigen Wochen ein Fahrzeug im Angebot, das ausschließlich online bestellt werden kann. Im Zuge der Corona-Krise wurden nun auch i10, Kona und Tucson in diese Vertriebsschiene aufgenommen. Die Autos können online bestellt und auf Wunsch bis vor die Haustüre geliefert werden, alternativ dazu ist auch die Reservierung beim Hyundai-Händler und Abholung bis 31.8.2020 möglich.

Dank des Stay@Home-Bonus gibt es einen Preisvorteil von bis zu 6.800 Euro, zudem ist ein 2-Jahres-Servicepaket bis maximal 30.000 Kilometern Fahrleistung inkludiert. Auch Finanzierungen ohne Anzahlung sind möglich. Der Hyundai i10 ist ab 10.990 Euro (139 Euro monatlich ohne Anzahlung) zu haben, der i30 Kombi ab 15.890 Euro (199/Monat), der Kona ab 20.990 Euro (259/Monat) und der Tucson ab 22.640 Euro (279/Monat).

Hyundai betont, dass man sich mit dem Angebot in erster Linie an Zielgruppen wende, für die eine Fahrzeugzulassung weiterhin möglich sei.

Weitere Infos auf www.hyundai.at

Weitere Artikel

Österreichs Parade-Rallyefilmer Helmut Deimel liebt die Renault Alpine A110, Motorsport-Urgestein Herbert Grünsteidl gewann in der A310 die Rallycross-EM.

Ein Ausdruck von Freiheit, Wildheit und Coolness

Es kommt niemals aus der Mode: Das Motorrad

Mit seinem Ursprung im 19. Jahrhundert ist das Motorrad seit seiner Erfindung ein absolutes Kultfahrzeug.

Ein echtes Allroundgenie

Ford Kuga – schon gefahren

Die dritte Generation des Ford Kuga hat sich richtig schick gemacht und wartet mit einem großen Angebot an Benzin-, Diesel und Hybrid- bzw. Plug-in-Hybrid-Versionen auf.

Motorline Rallye Challenge

MRC-Champ Florian Hüfinger im Interview

Florian Hüfinger hat sich mit zwei Siegen den Titel der 2. MRC-Runde geholt, wir haben den 16-jährigen Steirer zum Interview gebeten.