Autowelt

Inhalt

Mazda MX-5 Facelift ab Herbst 2012

Upgrade für Roadster Ikone

Eine neue Upgrade-Version des meistverkauften Roadsters aller Zeiten rollt demnächst in Hiroshima vom Fließband. Ab Herbst steht er beim Händler.

Mit verbesserten Sicherheits- und Fahrspaßattributen sowie neuen Innen- und Außendesignelementen kommt die Ikone unter den Cabrios ab Herbst 2012 in Österreichs Schauräume.

Die Upgrade-Version des MX-5, erhältlich als Roadster mit Stoffverdeck oder Roadster Coupé mit Falt-Hardtop, kommt mit Verbesserungen in Technik, Optik und Sicherheit daher und macht das beliebte Cabrio noch attraktiver.

Eine verbreiterte Stoßstange verstärkt den sportlich-aggressiven Look und trägt zu einer optimalen Aerodynamik bei. Verbessertes Design im Innenraum und die neuen Außenfarbe Dolphin Grey verleihen dem MX-5 den letzten Schliff.

Jinba Ittai bedeutet auf Japanisch die Einheit zwischen Pferd und Reiter - unentbehrlich für eine außergewöhnliche Performance. Dieses Prinzip wurde auch in der Upgrade-Version des MX-5 umgesetzt: Ein direkteres Ansprechen auf Beschleunigung sowie überarbeitete Bremskraftverstärker versprechen ein besonderes Fahrerlebnis.

Nicht nur die sportliche Optik, Aerodynamik und die Kurvenlage wurden verbessert, auch im Bereich der Sicherheit punktet der MX-5. So stellt Mazda mit diesem Modell eine neue „aktive Stoßstange“ vor, die sich im Fall eines Zusammenstoßes automatisch erhöht, dadurch die Energie des Aufpralles verringert und so erheblich zum Schutz von Fußgängern beiträgt.

In seiner dritten Generation nach dem Serienstart in Österreich im Jahr 1990 ist der MX-5 in den Versionen 1,8i (126PS) und 2,0i (160PS) zum Einstiegspreis von 23.590 Euro erhältlich.

Drucken

Ähnliche Themen:

10.07.2015
Endlich solide

Auf Basis des neuen Mazda MX-5 bringt Fiat schon für den nächsten Sommer einen eigenen Ableger mit historischem Namen.

11.02.2014
927.000 verkaufte Sportwagen

Am Anfang war der Mazda MX-5 nur eine kleine Kreideskizze. Dass daraus einmal der erfolgreichste Roadster aller Zeiten wird, ahnte keiner.

05.07.2012
New Understatement

Der Mazda CX-5 ist nicht nur ein weiteres SUV. Mit einer neuen Motorentechnik ausgestattet ist er Vorreiter, Platzhalter, Raumgleiter – und bei uns im Test.

Cabrio zum Hundertsten Restauriert: Skoda 860 Cabriolet von 1932

Zum 100. Gründungsjahr der Tschechoslowakei (!) hat Skoda einen Auto-Schatz aufpoliert: das 860 Cabriolet - neues Highlight im Werksmuseum.

Motorsport: News Super-GT-Titel für Button und Yamamoto

Jenson Button und Naoki Yamamoto (Honda NSX GT) holten beim Saisonfinale der Super-GT-Serie in Motegi den Fahrertitel in der GT500.

Ganz schön aufregend Neuer "Sporttourer": Kymco Xciting S 400i

Der neue Kymco Xciting S 400i - das "S" im Namen steht für "Sporttourer" - trumpft mit feinerem Fahrwerk, digitalisiertem Cockpit und Navi auf.

Luxus ohne Limit Rolls-Royce Cullinan - erster Test

Nun mischt auch Rolls-Royce bei den SUVs mit: Der Cullinan soll Mega-Komfort mit Geländetauglichkeit verschmelzen. Test des teuersten SUV.