Autowelt

Inhalt

Ford Galaxy mit 127 Gramm CO2-Emission Ford Galaxy 2017

Verbrauchsreduziert

Der 120 PS starke 2.0 TDCi-Motor des Ford Galaxy bringt es ab sofort nur noch auf 127 Gramm CO2 - interessant für Dienstwagen-Fahrer.

Foto: mmotors

Ab sofort bietet die Ford Motor Company (Austria) GmbH den großen Van Ford Galaxy auch mit einer Version des 2.0 TDCi 120 PS-Motors mit manuellem Schaltgetriebe und reduziertem Verbrauch an.

Der CO2-Emissionswert sinkt auf 127 Gramm/Kilometer. Somit wird der als Fuhrpark- und Dienstwagen beliebte Van von Ford noch attraktiver, da mit diesem Emissionswert nur 1,5 Prozent Sachbezug vom Nutzer zu bezahlen sind.

Erreicht wird der geringere CO2-Wert durch die Verwendung einer längeren Getriebeübersetzung. Der Vorteil dabei: es gibt keine Gewichtseinschränkung und deshalb ist der Galaxy auch in seiner emissionssparenden Version mit sieben Sitzen erhältlich.

Diese Motor-/Getriebekombination wird in allen drei Ausstattungsserien angeboten, als "Trend" kostet sie 37.700 Euro, als "Business" 39.900 Euro und als "Titanium" 41.150 Euro.

Drucken

Ähnliche Themen:

06.09.2017
Vier gewinnt

Das kleine SUV Ford EcoSport kommt erstmals mit Allradantrieb auf die Straße. Ebenfalls neu: der 1,5 Liter große Turbodieselmotor mit 125 PS.

30.08.2017
Aus alt mach' neu

Ford bietet ab sofort bei Neuwagenkauf und Eintausch eines Altfahrzeuges einer beliebigen Marke eine Ökoprämie von maximal 8.000 Euro an.

24.01.2017
Dritter im Bunde

Der ADAC hat in Folge der Abgas-Affäre Messergebnisse des VW Golf 1.6 TDI als dritte Motorisierung vor und nach der Umrüstung verglichen.

Fundgrube Oldtimer- und Teilemarkt Garsten/Steyr

Liebhaber alter Automobile, Motorräder etc. finden alles für ihr Hobby beim traditionellen Oldtimer- und Teilemarkt in Garsten bei Steyr.

Grand Prix der USA S·T·R: Hartley könnte Saison beenden

Brendon Hartleys Antreten in Austin muss kein Gaststart bleiben: Der Neuseeländer soll die Saison anstelle von Daniil Kvyat beenden.

Frischer Wind City-SUV Hyundai Kona - erster Test

Ein neuer Kandidat im inzwischen hart gewordenen Konkurrenzkampf der kleinen SUV um 4,20 Meter: Der Hyundai Kona startet Ende Oktober.

15º Rallylegend 2017 Meeke startet im Citroën Xsara WRC

Bei der hochkarätig besetzten 15. Ausgabe der Rallylegend in San Marino wird Citroën-Werkspilot Kris Meeke einen Xsara WRC steuern.