Autowelt

Inhalt

Neu: Mercedes-AMG GT S Roadster Mercedes-AMG GT S Roadster

Oben ohne

Freiluft-Klänge: Der Fahrer des geöffneten Mercedes-AMG GT S hört das Geräusch von acht Zylindern und spürt die Leistung von 522 PS.

mid/wal

Mercedes-AMG öffnet seinen starken GT S. Der AMG 4,0-Liter-V8-Biturbo leistet im AMG GT S Roadster 384 kW/522 PS und stellt ein maximales Drehmoment von 670 Newtonmeter zur Verfügung. Mit dem jüngsten Neuzugang umfasst die AMG-GT-Familie ein Dutzend Mitglieder: vier zweitürige Coupés, drei Roadster, zwei Kundensport-Rennwagen sowie drei viertürige Coupés.

"Mit dem AMG GT S Roadster wächst unsere AMG-GT-Familie um ein weiteres sehr sportlich ausgelegtes Mitglied, das hohe Fahrdynamik mit einem emotionalen Open-Air-Erlebnis verbindet", sagt Tobias Moers, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Mercedes-AMG. Das neue Modell bilde die perfekte Alternative für den leistungsorientierten AMG GT Roadster Kunden.

Im Vergleich zum AMG GT Roadster ist der AMG GT S Roadster mit zahlreichen Modifikationen an Motor, Fahrwerk, Bremsen, Design und Interieur nochmals dynamischer ausgeprägt. Er ordnet sich damit zwischen dem AMG GT Roadster und dem nochmals leistungsstärkeren AMG GT C Roadster ein, sodass jetzt drei offene Zweisitzer zur Wahl stehen. mid/wal

 Mercedes-AMG GT S Roadster

Drucken

Ähnliche Themen:

13.02.2018
Wuchtbrumme

Der neue, 585 PS starke Mercedes-AMG G 63 feiert seine Weltpremiere im Rahmen des Genfer Autosalons, die Markteinführung startet ab Juni 2018.

31.03.2017
Frischluft mit Donnergrollen

Traumwagen oben ohne: Mercedes-AMG präsentiert den GT als Roadster mit einem Blechkleid zum Dahinschmelzen. Wir bitten zum ersten Test.

15.06.2016
Muscle-Up

Scharfe Optik, viel Leistung: Der bayerische Veredler Mansory hat sich den Mercedes-AMG GT S vorgeknöpft und ihm 220 Extra-PS spendiert.

HCA: Salzburgring Bericht vom Rennwochenende in Salzburg

Für sein vorletztes Rennwochenende der Saison 2018 machte der Histo Cup bei bestem Sommerwetter erneut auf dem Salzburgring Station.

Zwei Kleine Intermot: Kawasaki Z125 und Ninja 125

Kawasaki schickt zwei neue Einsteiger-Modelle mit 125 Kubikzentimetern auf die Straße. Den Sportler Ninja 125 und das Naked-Bike Z125.

Tesla-Jäger Weltpremiere: Elektro-SUV Audi e-tron

Bei der Enthüllung des e-tron ist Audi nur Dritter - aber beim Verkaufsstart noch 2018 schlägt Ingolstadt Mercedes EQC und BMW iNext um Längen.

ORM: NÖ-Rallye Nachname Zellhofer zwei Mal vertreten

Neben Sohn Christoph ist auch Vater Max Zellhofer ein wichtiger Starter – der Chef von ZM Racing will im Suzuki den 2WD-Sieg holen.