Autowelt

Inhalt

Toyota Supra: Comeback in Goodwood

Alles supra!

Der neue Toyota Supra ist gut getarnt in den Farben von Gazoo Racing in Goodwood unterwegs. Auf der Bergstrecke ist er in Aktion zu sehen.

mid/rhu

Ein Sportler meldet sich zurück: Lange vor seinem Marktstart im ersten Halbjahr 2019 zeigt sich der Toyota Supra schon mal auf dem Goodwood Festival of Speed (12. bis 15. Juli). Und zwar in Aktion. "Chefingenieur Tetsuya Tada und Testfahrer Herwig Daenens steuern den Prototypen über die legendäre Bergstrecke", heißt es bei den Japanern.

Die Neuauflage mit Reihensechszylinder-Frontmotor und Hinterradantrieb ist in die schwarz-rot-weißen Farben der Motorsport-Tochter Toyota Gazoo Racing gekleidet und an allen vier Veranstaltungstagen in Goodwood unterwegs.

Drucken

Ähnliche Themen:

21.09.2018
Bayerische Muskeln

Noch sind Karosserie und Interieur getarnt, doch bald präsentiert Toyota den neuen Supra der Weltöffentlichkeit. Wir testen die Vorserienversion.

F1-Test: Barcelona I Weitere Ferrari-Bestzeit durch Leclerc

Charles Leclerc sorgte an seinem ersten echten Arbeitstag als Ferrari-Pilot für die klare Bestzeit; Unfälle von Gasly und Ricciardo.

Stromer 2019 Zero auf der bike-austria in Tulln

Zero Motorcycles, US-Anbieter von Elektromotorrädern, stellt auf der bike-austria Tulln vom 1. bis 3. Februar seine 2019er-Modelle vor.

Eigenkreation Cupra zeigt erstes Konzept-SUV

Langsam lichtet sich das Geheimnis um das Concept-Car der jungen Marke Cupra. Am 22. Februar gibt es die Weltpremiere im Internet.

ARC: Schneerosenrallye Die LIVE Stimmen der Piloten

Michael Noir Trawniczek ist beim großen Saisonauftakt der Austrian Rallye Challenge, bei der Schneerosenrallye, wieder "auf Stimmenfang".