Autowelt

Inhalt

Zurück in Europa: Toyota Camry

Comeback

2019 feiert ein alter Bekannter sein Europa-Comeback: Der Toyota Camry meldet sich nach 14-jähriger Abwesenheit zurück in der Mittelklasse.

mid/rhu

Anders als in Europa, wo der Toyota Camry nie so recht auf einen grünen Zweig kam, ist er im Rest der Welt ein echter Renner: Er ist die meistverkaufte Mittelklasse-Limousine der Welt, mehr als 700.000 Einheiten werden pro Jahr verkauft, seit dem Start der ersten Generation im Jahr 1982 kamen 19 Millionen Fahrzeuge in über 100 Ländern zusammen.

Aktuell ist die achte Generation dran, und die soll auch die Europäer von ihren Fähigkeiten überzeugen. Toyota verspricht reichlich Platz, hohe Qualität, effizientes Packaging und innovative, bedienfreundliche Technik. "Die fahrdynamischen Eigenschaften wurden speziell auf die Bedürfnisse des europäischen Marktes abgestimmt", heißt es.

Drucken

Ähnliche Themen:

15.01.2018
Kraftzwerg

Dem neuen Toyota Yaris GRMN sieht man seine Kraft erst auf den zweiten Blick an - doch unter der kurzen Haube werken satte 212 PS.

Ennstal-Classic 2018 Deopito/Deopito führen nach Tag 1

Die Ennstal-Classic 2018 ist voll im Gange und hat bereits ihre ersten Etappensieger: Die Vorjahressieger Deopito/Deopito führen das Feld an.

Ennstal-Classic 2018 Interview: VW-Motorsportchef Enzinger

Der Motorsport-Verantwortliche im VW-Konzern im Gespräch über die Rekordfahrten von Porsche und einen möglichen Formel 1-Einstieg.

Mild hybridisiert Facelift Kia Sportage - erster Test

Der aufgefrischte Kia Sportage kommt nicht nur mit Änderungen am Blechkleid daher, sondern vor allem mit neuer Mildhybrid-Technik.

ORM: Weiz-Rallye Klare Fronten bei der Weiz-Rallye

Nach dem ersten Tag des fünften Rallye-ÖM-Laufs liegt das Favoritenduo Hermann Neubauer/Niki Mayr-Melnhof klar vor der Konkurrenz. » Fotos