Autowelt

Inhalt

37. GTI-Treffen in Reifnitz 2018: Golf GTI TCR VW Golf GTI TCR 2018

Schnelles Schmankerl

Die Studie des VW Golf GTI TCR mit 290 PS feierte am Wörthersee Weltpremiere. Das Serienmodell wird noch im heurigen Herbst folgen.

mid/wal

Der Golf GTI besitzt bei seiner Fangemeinde Kultstatus. Das größte GTI-Treffen der Welt findet im Mai 2018 am Wörthersee statt. In Reifnitz werden wieder mehr als 100.000 Besucher erwartet.

Volkswagen präsentiert dabei den Teilnehmern und Besuchern ein besonderes Schmankerl: die seriennahe Studie des neuen Golf GTI TCR. Als Hommage an die Fans wurde der 290-PS-GTI bei seiner Weltpremiere am Wörthersee enthüllt.

Der künftige TCR-Racer bringt sein schon ab 1.600 U/min anliegendes maximales Drehmoment von 370 Newtonmeter per 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe und über eine Quersperre auf die Vorderräder. "Die Höchstgeschwindigkeit der Serienversion wird bei 250 km/h liegen", teilt VW mit. Sie kann aber durch eine optionale Aufhebung der elektronischen Vmax-Begrenzung auf 264 km/h erhöht werden. Das künftige Topmodell der weltweit mehr als 2,2 Millionen Mal verkauften GTI-Serie kommt bereits Ende 2018 auf den Markt.

Drucken
Vorschau Vorschau Vorschau Vorschau

Ähnliche Themen:

24.06.2018
Dezente Perfektion

Der VW Golf GTI Performance will gleichzeitig Kurvenräuber und taugliches Alltagsgerät sein. Ob er den Spagat schafft, verrät unser Test.

20.05.2017
Up geht die Post

Vor vier Jahrzehnten trat der VW Golf GTI seinen Siegeszug an. GTI steht seither für Sportlichkeit und Fahrspaß. Anfang 2018 auch beim Up.

12.05.2016
Feingetunte Bilanz

Das GTI-Treffen 2016 brachte Reifnitz deutliche Steigerungen: knapp 6.000 Autos und rund 120.000 Besucher waren beim Jubiläumsfest dabei.

37. GTI-Treffen in Reifnitz 2018: Golf GTI TCR

Formel 1: Analyse FIA darf künftig alleine entscheiden

Zäsur in der Formel-1-WM: Weil Rahmenverträge auslaufen, können Teams beim Reglement ab 2021 keinen Einfluss mehr geltend machen.

Motorsport: News René Binder 2019 in der ELMS am Start

Neben seinen vier Einsätzen in der US-IMSA-Serie für Juncos wird der Österreicher in der ELMS für Panis-Barthez Compétition starten.

Komfortzone Peugeot Belville 125 Allure - im Test

Mit dem Belville 125 Allure hat Peugeot einen komfortablen Großrad-Roller im Angebot, der viel Stauraum bei kompakter Größe bietet. Im Test.

Gr.-B-Legenden 2019 keine Gruppe-B-Rallyelegenden

Der neue Veranstalter der Gr. B Rallyelegenden in Melk hat sich entschlossen, diese künftig nur mehr alle zwei Jahre durchzuführen.