Autowelt

Inhalt

Michelin Uptis: luftloser Reifen

Plattfuß ade

Mit dem luftlosen Reifen-Prototypen Uptis sagt Michelin der Reifenpanne den Kampf an. Die Serienproduktion ist für 2024 angekündigt.

mid/Mst

Nie wieder die Pannenhilfe wegen eines Reifenschadens holen müssen - dieser Wunsch dürfte bei allen Autofahrern vorhanden sein, die schon einmal durch einen Platten ausgebremst wurden. Michelin will den luftlosen Reifen Uptis ab 2024 in Serie fertigen.

Derzeit tüftelt der französische Reifenhersteller an dem seriennahen Prototypen, der jetzt auf der Messe für nachhaltige Mobilität Movin'On in Montreal Weltpremiere gefeiert hat: Der gemeinsam mit General Motors entwickelte Pkw-Reifen soll laut Michelin "unfehlbaren Pannenschutz mit hervorragenden Fahreigenschaften und der markentypischen Energieeffizienz auf höchstem Niveau" vereinen. Der Prototyp ist auf dem Elektro-Pkw Chevrolet Bolt - dem amerikanischen Pendant des Opel Ampera-e - im Testeinsatz.

Uptis steht für Unique Puncture-proof Tire System" und beschreibt einen Reifen, der völlig ohne Luft auskommt, weswegen das Risiko von Beschädigungen deutlich kleiner ist.

Drucken

Ähnliche Themen:

06.11.2019
Hand anlegen

Wer Herbstlaub auf Front- und Heckscheibe nicht entfernt, darf sich über Nachteile nicht wundern: Es behindert klare Sicht und schadet den Wischern.

08.10.2019
Spannungstest

Defekte an der Batterie sind Ursache für 42 Prozent aller Autopannen, vor allem im Winter gibt es Probleme. Ein herbstlicher Check schafft Abhilfe.

08.09.2018
Bis zum Ende

Bei Michelin will man erreichen, dass Autofahrer ihre Reifen so lange benutzen wie es erlaubt ist - bis zur Mindestgrenze von 1,6 Millimeter.

Traditionsname Jubiläum: 85 Jahre Skoda Superb

Der Superb ist das Spitzenprodukt aus dem Hause Skoda. Vor 85 Jahren verließ das erste Modell mit diesem Namen das Werk in Mlada Boleslav.

Formel 1: News FIA-Weltrat beschließt weitere Details

Die FIA hat neue Lieferanten für die Formel-1-WM bestimmt, verbietet das Abdecken der Autos und klärt, wann ein Rennen vorbei ist.

VLN: News Aus der VLN wird ab sofort die NLS

Die Veranstalter der VLN wollen den Austragungsort stärker betonen und taufen die Meisterschaft in Nürburgring Langstrecken Serie um.

Rallye-WM: News Chile-Rallye 2020 offiziell abgesagt

Nach Beratungen mit den Behörden haben die Veranstalter der Chile-Rallye den für April nächsten Jahres geplanten WM-Lauf abgesagt.