Autowelt

Inhalt

Erstes Foto: neues Lexus LC Cabrio

Oben ohne

LC steht bei Lexus für das luxuriöse Sport-Coupé. Jetzt lässt das Cabrio die Hüllen fallen. Einen Vorgeschmack lieferte das Goodwood Festival of Speed.

mid/wal

Ein Prototyp des Lexus LC Cabriolets startete auf der traditionellen Bergstrecke des Goodwood Festival of Speed - und zeigte sich damit erstmals in Aktion.

Lang, flach und schlank: Das Lexus LC Cabriolet hat die gleichen athletischen Proportionen wie das Coupé, entwickelt dabei aber eine eigene Identität. Die großen Räder und kurzen Überhänge versprechen hohe Leistungen und ein sportliches Fahrgefühl.

Obwohl der Prototyp in Goodwood noch in Tarnkleidung unterwegs war, weist er das Design und die dynamischen Fähigkeiten der Serienversion auf. Den Termin für die Markteinführung des Cabriolets will Lexus noch bekannt geben.

Drucken

Ähnliche Themen:

05.02.2019
Edel-Zweitürer

Zwei Neuheiten präsentiert die japanische Nobelmarke Lexus in Genf: das LC Cabriolet Konzeptfahrzeug und die betont sportliche RC F Track Edition.

11.01.2019
Offene Emotionen

Das Lexus LC Cabriolet feiert auf der Detroit Auto Show 2019 seine Weltpremiere. Noch als Studie, aber nicht weit von der Realität entfernt.

Kinder-Liga Teures Spielzeug: Bugatti Baby II

Der Bugatti Baby II spielt mit Elektromotor und 75 Prozent der Originalgröße seines Vorbilds Type 35 von 1924 in der Liga für extrem verwöhnte Kids.

Formel 1: News Toro Rosso: Namenswechsel abgenickt

Die Scuderia Toro Rosso wird ab der Saison 2020 Alpha Tauri heißen, nachdem alle Teams den neuen Namen einstimmig abgesegnet haben.

Aufladbar Neuer Stromer: Volvo XC40 Recharge

Der vollelektrische Volvo XC40 "Recharge" kommt mit einer Leistung von 408 PS, bis zum Herbst 2020 muss man allerdings noch auf ihn warten.

WRC: Katalonien-Rallye Citroën-Team testet neue Aerodynamik

Um Sébastien Ogier im Titelkampf zu helfen, hat Citroën in Spanien ein komplett überarbeitetes Aeroupdate für den C3 WRC getestet.