Autowelt

Inhalt

Vorschau auf den nächsten Nissan Leaf

E-Mobilität 2.0

Die nächste Generation des Elektroautos Nissan Leaf e+ setzt auf zwei Motoren und Allradantrieb. Ein erster Prototyp wurde jetzt vorgestellt.

mid/rhu

Knackig, sportlich und komfortabel: So will Nissan die firmeneigene Art der Elektro-Mobilität beim nächsten Nissan Leaf e+ fortschreiben - unter anderem mit zwei unabhängig voneinander agierenden E-Motoren vorne und hinten, die zusammen 227 kW/309 PS leisten und in jeder Lebenslage ein sattes Drehmoment von 680 Nm auf die Räder wuchten können.

Nissan verspricht eine "dynamische, aber auch sanfte Beschleunigung" und viel Sicherheit bei widrigen Straßenzuständen dank des Allradsystems. Dabei, und bei Verzögerung und Kurvenverhalten, mache man, so Takao Asami, Senior Vice President für Forschung und Vorentwicklung bei Nissan, einen Sprung auf das Niveau von Sportwagen. Dank der präzisen Motor- und Bremssteuerung würden etwa auch Kurven bei Nässe und auf schneebedeckten Straßen souveräner denn je gemeistert.

Drucken

Ähnliche Themen:

25.10.2019
Neuer Stil

Nissan schlägt eine neue Design-Richtung ein. Das Konzeptfahrzeug Ariya steht dafür und wird jetzt auf der 46. Tokyo Motor Show vorgestellt.

10.06.2019
Geplatzte Elefanten-Hochzeit

Das gegenseitige Liebeswerben hat Fiat Chrysler (FCA) und Renault nun doch nicht vor den Traualtar geführt. Vermutlicher Grund: ein Nissan-Veto

28.05.2019
Fusions-Hammer

Fiat Chrysler (FCA) präsentierte Renault Pläne zu einer Fusion. Ob Renault-Partner Nissan dabei mitzieht, ist allerdings noch nicht ganz klar.

Nostalgie pur Motorworld Classics Berlin 2019

Zu den Highlights der Oldtimer-Ausstellung Motorworld Classics Berlin 2019 gehören ein Bob Sport von 1920 und ein Ego 4/14 PS von 1922.

Formel 1: News Albon bleibt bei R·B·R, Gasly bei S·T·R

RB Racing hat Alexander Albon nun auch für die Saison 2020 bestätigt; Pierre Gasly und Daniil Kvyat bleiben derweil bei Toro Rosso.

Heißes Duo Harley-Davidson: Bronx und Pan America

Harley-Davidson präsentiert zwei neue Modelle im mittleren Hubraum-Segment: Den Streetfighter Bronx und den Adventure Tourer Pan America.

Origami-Optik Facelift für den Toyota C-HR - erster Test

Das City-SUV Toyota C-HR erhielt im Zuge eines Facelifts mehr Ausstattung und einen kräftigeren Hybridantrieb mit einer Systemleistung von 184 PS.