Autowelt

Inhalt

Abgespeckt: neuer Opel Corsa Opel Corsa 2019

Leichtgewicht

Noch 2019 wird der neue Opel Corsa durchstarten - um rund 100 Kilo abgespeckt. Denn der Kleinwagen wurde einer radikalen Diät unterzogen.

mid/jub

Mehr Fahrdynamik, weniger Verbrauch - das sind die beiden entscheidenden Vorteile des auf einer komplett neuen Leichtbaukonstruktion basierenden Corsa. Stolz vermelden die Rüsselsheimer, dass die leichteste Version des Kleinen ohne Fahrer um 20 Kilo unter der 1.000-Kilo-Marke bleiben wird - und das, obwohl es den Corsa nur noch als Fünftürer geben wird.

Über 13,6 Millionen Corsa wurden bisher gebaut, die sechste Generation wird ab dem Sommer bestellbar sein. Und zwar als Benziner und Diesel und erstmals auch rein elektrisch angetrieben. Möglich macht das die Multi-Energy-Plattform für Klein- und Kompaktwagen aus dem PSA-Verbund. "Die Rohkarosserie des Newcomers bringt verglichen mit dem Vorgängermodell rund 40 Kilogramm weniger auf die Waage", heißt es bei Opel.

Die besonders kompakten Alu-Dreizylinder-Benzinmotoren wiegen rund 15 Kilogramm weniger als ihre vierzylindrigen Vorgänger. Die Alu-Motorhaube des neuen Corsa spart 2,4 Kilo, die neue Sitzanlage zusammen zehn Kilo. Dazu kommen noch neue, leichtere Isolationsstoffe. Unterm Strich ergibt das die erwähnten 105 Kilo weniger. In Kombination mit einer ausgefeilten Aerodynamik und den effizienten Antrieben soll das den Kraftstoffverbrauch und damit den CO2-Ausstoß spürbar verringern.

 Opel Corsa 2019

 Opel Corsa 2019

Drucken

Ähnliche Themen:

30.08.2019
Großes Update

Ehe die renovierte Version des Opel Astra auf der IAA ihre Publikums-Premiere feiert, haben wir den Kompakten mit Blitz bereits getestet.

10.08.2018
Kleines Powerpaket

Der neue Opel Corsa GSi mit 150 PS-Turbobenziner ist ab sofort bestellbar. Das Kürzel GSi steht bei den aktuellen Opel-Modellen für OPC "light".

18.05.2018
OPC auf Diät

Ab Sommer 2018 ist der Opel Corsa GSi mit seinen 150 PS der sportlichste Vertreter der Kleinwagenklasse von Opel. Er löst den OPC ab.

Kinder-Liga Teures Spielzeug: Bugatti Baby II

Der Bugatti Baby II spielt mit Elektromotor und 75 Prozent der Originalgröße seines Vorbilds Type 35 von 1924 in der Liga für extrem verwöhnte Kids.

Grand Prix von Japan Bottas sichert Mercedes beide WM-Titel

Mercedes sichert sich vier Rennen vor Saisonende beide WM-Titel - Den Silberpfeilen reicht ein Sieg von Bottas vor Vettel und Hamilton.

Suzuki Cup Europe: Spielberg Neuer Meister heißt Antoszewski

18-jähriger Pole gewinnt Gesamtwertung knapp vor dem Wiener Max Wimmer, Tagessiege auf Red Bull Ring gehen an Wimmer und Wiesmeier.

Alltags-Ass Kymco X-Town 300i ABS - im Test

Der Kymco X-Town 300i ABS ermöglicht den Zugang ins Segment der Kraftroller mit überschaubarem finanziellen Aufwand. Im Test.