AUTOWELT

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter
Vorschau: Ride The Hills – Sportwagen und Motorradtreffen

Premiere im Herzen der Buckligen Welt am 11.6.2022

Nach mittlerweile über zwei Jahren des fast durchgehenden Verzichts kündigt sich für den Sommer 2022 wieder eine Saison der Auto- und Motorrad-Veranstaltungen an. So auch in der buckligen Welt im NIederösterreichischen Kirchschlag, wo am 11. Juni das Event "Ride the Hills" ausgerichtet wird.

Erstmals findet am 11. Juni 2022 in Kirchschlag ein markenoffenes Sportwagen und Motorradtreffen bei dem Fahrzeuge aller Epochen herzlich willkommen sind, egal ob du einen reinrassigen Sportwagen sowie Kompaktsportler auf vier, oder aber Chopper oder Supersportler auf zwei Rädern bewegst. Der Austragungsort Kirchschlag zeigt sich dabei im Herzen der Buckligen Welt als idealer Startpunkt für die gebotene, geführte Tour durch die unzähligen Hügel und Buckel der Umgebung.

Neben dem Treffen mit Gleichgesinnten steht ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Testfahrten der aktuellen KTM Motorräder oder auch Ford Mustang zur Verfügung. Als Highlight darf man zudem bei Rallye Ass Luca Waldherr am Beifahrersitz Platz nehmen und auf abgesperrter Strecke hautnah erleben, wie es sich anfühlt einen Rallyewagen am Limit zu bewegen.

Weitere Informationen und die Anmeldung findet ihr auf www.ridethehills.at.

News aus anderen Motorline-Channels:

Weitere Artikel:

Der neue Supersportler aus dem Hause KTM kommt näher

KTM X-BOW GT-XR: Name der GT2-Straßenversion steht

KTM X-BOW GT-XR: Klingt nicht ganz unabsichtlich nach Rennwagen, ist aber der Name des neusten Supersportlers von KTM für die Straße. Die Bezeichnung des „GT-Autos für die Straße“ steht und lässt vermuten, worauf sich Enthusiasten freuen dürfen.

Im Herzen ein Österreicher

Das ist der neue BMW M3 Touring

Nach Limousine, Cabrio und Coupé bietet BMW nun erstmals und ganz offiziell einen M3 Touring an. Dieser kombiniert 375 kW/510 PS aus dem bekannten Reihensechszylinder "made in Austria" (Alle Motoren des M3 Touring werden im BMW Group Werk Steyr gefertigt) mit massig Stauraum. Einziger Haken: Er ist fast so schwer wie ein M5!

Zwei Drittel für Telefon oder persönlichen Kontakt

Autobesitzer bevorzugen analogen Werkstattkontakt

Nach einer aktuellen Befragung wollen zwei Drittel der Autobesitzer in Deutschland (66 Prozent) nach wie vor nur persönlich oder telefonisch mit ihrer Werkstatt in Kontakt treten.

Mehr Power, selbe Effizienz, mehr Fahrspaß

Toyota Corolla Facelift enthüllt

Toyota hat den Corolla zum neuen Modelljahr überarbeitet und ihn neben optischen Feinheiten mit einem neuen Antriebsstrang ausgestattet. Der Corolla soll seine Rolle als zentrales Volumenmodell für Toyota in Europa festigen. Denn nach wie vor ist der Corolla das zweitmeistverkaufte Toyota Modell in der Region. Der überarbeitete Toyota Corolla rollt Ende Januar 2023 auf den Markt.

Von aktuellen Sondermodellen bis hin zu historischen F1-Boliden

Zahlreiche Premieren von Renault und Alpine in Goodwood

Alpine und Renault werden auf dem diesjährigen Goodwood Festival of Speed erstmals eine Reihe neuer Modelle präsentieren, darunter den brandneuen Megane E-Tech Electric und die auf den Motorsport fokussierte Alpine A110 Tour de Corse 75 Limited Edition, die auf dem legendären Berg ihr öffentliches Debüt feiern werden.

Die Welt ist flach

BMW X4 30d im Test

Autos wie der BMW X4 lassen viele fragend zurück. Bis man einmal damit fährt. Dann können zumindest ein paar Fragen geklärt werden.