AUTOWELT

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter
Mazda Vision Studie; der nächste MX-5?

Ein erster Blick auf die Zukunft

Die Mazda Motor Corporation hat ihren mittelfristigen Management-Plan bis 2030 aktualisiert und im Rahmen dessen auch einen ersten Ausblick auf ein kommendes Coupé gegeben.

Es sei aber erst einmal erwähnt, dass wir nicht mehr zu dem Auto wissen, als dass es gezeigt wurde und von Mazda selbst schlicht Mazda Vision Studie genannt wird. Seinen Auftritt hatte es zum Ende des insgesamt 36 Minuten langen Videos anlässlich der Vorstellung ihres überarbeiteten Management-Plans bis 2030. In eben jener ging es vor allem um die durch neue Partnerschaften vorangetriebene Elektrifizierung, das Versprechen für neue Elektrofahrzeuge für Europa und das erneuerte Bekenntnis zur CO2-Neutralität in allen Geschäftsbereichen.

Warum also findet sich diese News dann nicht drüben, bei electric WOW? Weil die Chancen sehr gut stehen, dass auch der nächste MX-5 noch mit Verbrennungsmotor daherkommen wird. Nun sind die Modellzyklen bei MX-5 natürlich immer recht lang - konkret meinte Joachim Kunz, Mazda Europas Head of Product Development and Engineering in einem Interview, dass es kein Problem wäre den aktuellen ND 10 Jahre am Markt zu lassen. Klingt ewig, allerdings sind es bereits jetzt etwas über sieben (Einführung in Europa war im Herbst 2015). 2025 wären es also 10 Jahre - und da wäre noch Zeit für ein Benzin-betriebenes Fahrzeug, bevor wohl bis 2030 Elektroantriebe als einzige Antriebsform neu vorgestellter Autos übrig bleiben.

Ihr ahnt es aber schon: All das ist wilde Spekulation, vor allem genährt durch persönliche Hoffnung des Autors. Fest steht aber: WENN ein Hersteller uns um 2025 herum noch einen kleinen, spaßigen Zweisitzer spendiert, der an einer Tankstelle mit Energie versorgt werden kann, dann ist es Mazda.

Ähnliche Themen:

News aus anderen Motorline-Channels:

Weitere Artikel:

Erfolgsmodell in Rot-Weiß-Rot

Suzuki Vitara Strong Hybrid im Test

Der Suzuki Vitara punktet nach behutsamer Auffrischung mit analogen Werten und potenterer Elektrifizierung.

"Dreckiges Grinsen" bekommt neue Bedeutung

Lamborghini Huracán Sterrato vorgestellt

Ein 5,2-Liter-V10-Motor mit 610 PS trifft auf "Rally-Modus" und All Terrain-Reifen. Das ist der Lamborghini Huracán Sterrato; laut den Italienern der erste Supersportwagen für alle Untergründe.

25% Einsparung durch modifizierte Kraftstoffe

Neue Kraftstoffe emittieren weniger CO2

Laut Aral stoßen deren modifizierte "Futura" Kraftstoffe nennenswert weniger CO2 aus als rein fossiler Sprit. Demnach sparen die beiden neuen Sorten mindestens 25 Prozent CO2-Emissionen im Vergleich zu rein fossilen Kraftstoffen ein und enthalten wenigstens 30 Prozent erneuerbare Kraftstoff-Komponenten - inklusive eines erheblichen Anteils neuartiger Biokomponenten.

Auch im November keine Trendwende

Gebrauchtwagenpreise steigen und steigen

Derzeit kosten Gebrauchtwagen im Schnitt 3.000 Euro mehr als noch Anfang 2022. Und damit ist dieser Wert seit Oktober sogar noch einmal gestiegen. Mit 28.569 Euro Durchschnittspreis wurden gebrauchte Autos im November nochmals um 1 Prozent teurer. So zumindest das aktuelle Ergebnis des AutoScout24-Gebrauchtwagen-Preis-Index (AGPI). Es gibt aber auch gute Nachrichten für all jene, die aktuell ein Auto kaufen wollen oder müssen.

Red Bull Ring stellt Winterangebot vor

Weniger Grip für mehr Spaß

Ab 08. Dezember 2022 startet der Red Bull Ring auch dieses Jahr wieder seine Wintersaison und bietet mit ausgesuchten "Spielzeugen" unterschiedlichste Aktivitäten an, bei denen man es wortwörtlich so richtig fliegen lassen kann.

BackRoadClub auf Rekordjagd

Nackedeis für den guten Zweck

Der BackRoadClub ist ein Veranstalter von Abenteuer Events der etwas anderen Art. Etwa dem Pothole Rodeo, bei dem in maximal 500 Euro teuren Autos durch den Balkan gefahren werden muss. Allerdings sind die Teilnehmer dieser Ausflüge nicht nur eingeladen Spaß zu haben, sondern auch Geld für den guten Zweck zu sammeln. 87.000 Euro sind bereits zusammen gekommen. Jetzt soll mit nackter Haut aber noch draufgelegt werden.