Classic

Inhalt

VW und Wolfsburg feiern 80-jähriges Bestehen

Junges Jubiläum

Der VW-Konzern und Wolfsburg feiern ihre gemeinsame 80-jährige Geschichte. Volkswagen unterstützt die Festaktivitäten als Hauptsponsor.

mid/wal

Wolfsburg ist eine junge Stadt. Erst 1938 wurde sie in der Zeit des NS-Regimes gegründet, als "Stadt des KdF-Wagens bei Fallersleben" - Sitz des Volkswagenwerks und Wohnort für dessen Mitarbeiter. 1945 erfolgte die Umbenennung in Wolfsburg. Heute hat die Stadt 125.000 Einwohner und das höchste BIP pro Kopf aller deutschen Städte.

Der Namensgeber ist deutlich älter: Die mittelalterliche Wolfsburg, die sich später in das (Renaissance-)Schloss Wolfsburg wandelte, stammt aus dem Jahr 1302. Jetzt feiern VW und die Stadt Wolfsburg ein rundes Jubiläum. Volkswagen lässt sich dabei nicht lumpen und unterstützt als Hauptsponsor die Festaktivitäten.

Volkswagen bekräftige mit seinem vielfältigen Engagement zum 80-jährigen Stadtbestehen die enge Verbundenheit mit Wolfsburg und seinen Menschen am Stammsitz des Konzerns, teilt das Unternehmen mit. Der größte Autohersteller der Welt zeigt an verschiedenen Orten der Festmeile in der Innenstadt aktuelle und historische Exponate sowie zukunftsorientierte Dienstleistungen.

Als Höhepunkt des Engagements will VW-Chef Herbert Diess beim Festakt am 29. Juni 2018 im Theater Wolfsburg das Unternehmensgeschenk an Oberbürgermeister Klaus Mohrs überreichen. Damit soll der Blick auf 80 Jahre gemeinsame Geschichte und auf die weitere innovative Partnerschaft gerichtet werden.

Auf der Festmeile in der Porschestraße skizziert Volkswagen mit historischen und aktuellen Fahrzeugen vom Käfer bis zum Golf die Automobiltradition, die das Unternehmen und die Menschen in der Region miteinander verbindet. Die Ausstellung steht für die Erfolgsstory, in der kürzlich das 45-millionste in Wolfsburg produzierte Fahrzeug vom Band rollte: ein e-Golf. Unter dem Dach von #WolfsburgDigital, dem gemeinsamen Zukunftsprojekt der Stadt Wolfsburg und Volkswagen, präsentiert sich zudem die moderne Berufsausbildung.

Drucken

Ähnliche Themen:

22.08.2018
Coming Home

Der VW Golf GTI TCR feiert bei "Coming Home" seine Deutschland-Premiere. Seine Weltpremiere hatte er heuer schon am Wörthersee.

05.05.2016
Tolle Tochter

Skoda feiert 25-jähriges Jubiläum unter VW-Ägide. Und einen Werdegang, den selbst streng neutrale Beobachter als sensationell bezeichnen.

28.04.2016
Die Legende bebt

Zum 40. Geburtstag des Golf GTI bringt VW der Wörthersee-Fangemeinde ein scharfes Geschenk mit: den 310 PS starken Golf GTI Clubsport S.

Formel 1: Analyse Toro Rosso STR13 als rollendes Labor

Um RB Racing mit Blick auf 2019 dabei zu helfen, den Wechsel zu Honda reibungslos zu gestalten, opfert Toro Rosso die eigene Saison.

GT Masters: News Aston Martin: Rückkehr ins GT Masters

ProSport Performance plant 2019 den Einsatz von zwei Vantage GT3, wobei zwei Werksfahrer von Aston Martin an den Start gehen sollen.

Zwei mit Charakter Triumph Scrambler 1200 XC und 1200 XE

Retro-Vorreiter Triumph präsentiert zwei neue Modelle mit modernen Features und klassischem Äußeren - die Scrambler 1200 XC und XE.

Luxus ohne Limit Rolls-Royce Cullinan - erster Test

Nun mischt auch Rolls-Royce bei den SUVs mit: Der Cullinan soll Mega-Komfort mit Geländetauglichkeit verschmelzen. Test des teuersten SUV.