Classic

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Oldtimer- und Teilemarkt in Garsten bei Steyr

Erlebniswelt Oldtimer

Die „Erlebniswelt Oldtimer“ präsentiert am 13. April 2019 neben Oldtimern, Ersatzteilen und Zubehör erstmals mit regionalen Händlern eine Zweirad-Schau.

Foto: Alfred Pech

Am Freizeitgelände von Garsten bei Steyr, treffen einander am Samstag, den 13. April 2019 Oldie-Enthusiasten, um Erfahrung und Teile auszutauschen, zu kaufen oder zu verkaufen.

Auf 12.640 Quadratmetern Freigelände bieten rund 120 Aussteller alles, was das Oldtimer-Liebhaberherz erfreut: Fahrräder, Mopeds, Roller, Motorräder, Autos, Traktoren, LKWs, Ersatzteile, Komplettfahrzeuge, Modellbau, Werkzeug, Bekleidung, Schilder, Zeitschriften, Bücher und vieles mehr.

Mit einer Frühjahrs-Motorrad-Show präsentieren im Veranstaltungssaal Garsten Motorradhändler aus Steyr und Umgebung erstmals Motorradtrends und Neuheiten zum Saisonbeginn (Knöbl: BMW; Schmidinger: Honda; sQooter.com: Vespa, Derbi; Congenia: Norton, Royal Enfield, Ural; Rameis: KTM, Husqvarna; RG Grötzmeier: Motorradbekleidung; Pfaffenwimmer: Reifen etc.).

Nach der Eröffnung mit Bürgermeister Mag. Anton Silber wird zum Frühschoppen mit Livemusik (Old metal racing band) eingeladen.
Zu einer Ausfahrt für Oldtimer und Youngtimer in die schöne Region um Steyr lädt der 1. MSC Steyr. Der Eintritt ist für Besucher frei.

Programm:
7 – 14 Uhr Oldtimer- und Teilemarkt, Motorrad-Show bis 16 Uhr
10 Uhr: Offizielle Eröffnung mit Bürgermeister Mag. Silber und Obmann Wolfgang Stropek
11 Uhr Frühschoppen mit Livemusik „Old Metal Racing Band“
11 Uhr Oldtimer- und Youngtimer-Ausfahrt, www.msc-steyr.at

Ähnliche Themen:

Weitere Artikel

Keine Zuschauer beim F1-Auftakt in Spielberg

Trotz Regierungsverordnung: Geisterrennen in Spielberg

Theoretisch wären beim Grand Prix von Österreich am Red-Bull-Ring 500 Zuschauer möglich, Helmut Marko bestätigt aber, dass es bei einem "Geisterrennen" bleibt.

Auf drei Rädern durch die Stadt

Yamaha Tricity 300 vorgestellt

Yamaha bereitet den neuen Tricity 300 für den Startschuss vor. Der erfolgt im Juli 2020, dann ist das Dreirad-Modell in drei Farben erhältlich und soll in Deutschland 7.999 Euro, in Österreich 8.299 Euro kosten.

Das Upgrade für den Mythos

Eibach legt den neuen Wrangler höher

Das neue Eibach Pro-Lift-Kit für den aktuellen Jeep Wrangler JL legt den amerikanischen Kraxler auf Wunsch um ca. 30 mm höher.

In Portugal standen 1982 nicht nur Franz Wittmann und Schwager Georg Fischer am Start, auch Helmut Deimel begleitete mich erstmals als Kameramann für den ORF.