Formel 1

Inhalt

Formel 1: News

Norris, Sainz jr. bleiben bei McLaren

McLaren setzt auf Kontinuität und wird auch in der Saison 2020 der Fahrerpaarung Lando Norris und Carlos Sainz junior treu bleiben.

McLaren wird auch in der Formel-1-WM 2020 mit Lando Norris und Carlos Sainz junior an den Start gehen. "Ich freue mich, dass wir unsere Fahrerpaarung für 2020 vor dem Heimrennen des Teams am Wochenende bekanntgeben können", erklärte McLaren-Geschäftsführer Zak Brown. Damit dürften sich auch Gerüchte über eine mögliche Formel-1-Rückkehr von Fernando Alonso endgültig zerschlagen haben.

Sowohl Norris als auch Sainz jr. hätten laut Brown einen echten Beitrag zum aktuellen Aufwärtstrend bei McLaren geleistet – auf und abseits der Rennstrecke. Neo-Teamchef Andreas Seidl erfreut die Kontinuität im Team, der ebenfalls die Schlüsselrolle, die beide Piloten im Team einnehmen, lobte. Der Deutsche hatte bereits zuvor klargestellt, dass es bei McLaren kein Alonso-Comeback geben werde.

McLaren hat vor der Saison 2019, als Norris und Sainz junior Alonso und Stoffel Vandoorne ablösten, auf eine komplett neue Fahrerpaarung gesetzt. Der erste Teil der Saison verlief für das Team durchaus positiv: Aktuell liegt man auf dem vierten WM-Platz und ist somit 'best of the rest' hinter den drei Siegerteams der letzten Jahre, der Vorsprung des Renault-Kunden auf das Werksteam beträgt aber nur 20 Punkte.

Drucken
Melbourne bleibt Auftakt Melbourne bleibt Auftakt Droht Barcelona das Aus? Droht Barcelona das Aus?

Ähnliche Themen:

20.07.2019
Formel 1: News

McLaren-Teamchef Andreas Seidl bekennt sich zur Partnerschaft mit Motorenhersteller Renault und prognostiziert für 2020 keine Änderungen...

18.07.2019
Formel 1: News

Vertrag vorzeitig verlängert: Der GP von Australien wird mindestens sechs weitere Jahre lang im Albert Park zur Austragung gelangen.

22.01.2019
Formel 1: Interview

Formel-2-Meister George Russell erklärt, welche Rolle McLaren bei seiner Verpflichtung als Grand-Prix-Pilot bei Williams gespielt hat.

Formel 1: News

Abarthiger Spaß Großes Jubiläum: 70 Jahre Abarth

Fiat-Haustuner Abarth feiert heuer sein 70-jähriges Jubiläum. Und diese 70 Jahre Motorgeschichte haben es bis zum heutigen Tag in sich.

Stockcar Racing Cup Die Night-Racer glänzten im Flutlicht

Vor 1000 Fans gingen die Tageswertungen an Gerhard Windstey (Formel 2), Martin Gradwohl (Saloon), Roland Hofmann (Heckklasse) und Michael Kindl (Jugend).

Voll auf Draht Harley-Davidson LiveWire - erster Test

Nach fünf Jahren als Konzeptfahrzeug rollt die Harley-Davidson LiveWire endlich als Serienversion an, erhältlich noch im Jahr 2019. Erster Test.

Eifel Rallye Festival Klassentreffen des historischen Rallyesports

Schlimmer Unfall beim Shakedown - doch mit gedämpfter Stimmung wurde das gewohnt großartige Klassentreffen des historischen Rallyesports fortgesetzt.