AUTOWELT

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Testurteil

Plus

+ GEIL
+ UNGLAUBLICH SCHNELL
+ AUFFÄLLIG
+ perfekte Verarbeitung
+ sparsam

Minus

- Manche sagen: Der Preis.
- Ein Audi-Klappschlüssel mit Tasten für Zentralverriegelung und Kofferraum?

Unser Eindruck

Verarbeitung: 1
Ausstattung: n/a
Bedienung: 1
Komfort: 4
Verbrauch: 1
Fahrleistung: 1+
Sicherheitsausstattung: 2

Resümee

Wenn der Alltag vollkommen wurscht wird und das Hirn nur mehr Adrenalin und Endorphine riecht, dann ist man bereit für den X-Bow. Atemberaubende Fahrleistungen, ein unglaubliches Erscheinungsbild bei geringem Verbrauch und noch leistbaren Tarifen. Das macht den KTM zu einer Ausnahmeerscheinung und zu einem echten Österreicher in der großen weiten Automobilwelt.

News aus anderen Motorline-Channels:

KTM X-Bow - im Test

- special features -

Weitere Artikel:

Festivals: Anreise und Co

Musik macht mobil

Auch wenn die Vorfreude groß ist und die Kumpels im Auto schon abgehen: Vorausschauende Fahrweise und besonders viel Rücksicht bringt alle am besten zum Festival der Wahl. Eine Anreise mit der Bahn ist ebenso eine Überlegung wert, ist einfach stressfreier.

Vor allem der Benziner könnte preislich interessant werden

Omoda: Crossover-SUV Omoda 5 kommt nach Österreich

Für den Start auf dem österreichischen Markt bringtg Omoda ihr SUV-Modell 5. Den Anfang macht im ersten Halbjahr 2024 die Benziner-Variante, Hybrid und BEV folgen kurz darauf. Besonders erstaunlich: die Preise, die bei 26.000 Euro starten sollen.

Der Prozess bringt erstaunlich viel

Warum eine DPF-Reinigung sinnvoll ist

In der heutigen Zeit, in der Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit eine immer größere Rolle spielen, gewinnt die Reinigung des Dieselpartikelfilters (DPF) an Bedeutung.

Wer einen neuen Golf braucht, sollte jetzt schnell sein. VW bietet den Rabbit samt All-inklusive Package für fünf Jahre ab € 399,– monatlich an – ganz ohne Anzahlung. Viel Zeit lassen sollte man sich aber nicht.

Von wegen, keiner mag mehr Autos

So wichtig ist Österreichern ihr Auto

Eine Umfrage der Verkaufsplattform AutoScout24 offenbart mehr emotionale Bindung zum fahrbaren Untersatz als vermutet. Und mehr noch: Sie hat im letzten Jahr sogar zugelegt.

Der wahre Nachfolger des Megane

Das ist der neue Renault Symbioz

So futuristisch der Name klingen mag – mit dem Symbioz möchte man bei Renault vor allem klassische Kundschaften ansprechen. Nicht nur mit schlauem Raumkonzept, sondern auch allgemein verträglicher Motorisierung.