Motorrad

Inhalt

KTM: neues "Lifetime" Mobilitäts-Service KTM 1090 Adventure 2017

Lebenslang

Mit einem Service beim KTM-Händler beginnt ein kostenloser und andauernder Mobilitäts-Service für neue und gebrauchte KTM-Motorräder.

Seit 1. Jänner 2017 bietet KTM ein neues, kostenloses und - bei Servicetreue - lebenslanges Mobilitäts-Service für alle Straßen-Modelle, die bei einem autorisierten KTM-Händler in einem von 24 ausgewählten europäischen Ländern (darunter natürlich Österreich und Deutschland) gekauft oder gewartet wurden.

Alle neuen KTM-Street-Modelle mit 24-monatiger Herstellergarantie kommen mit einem Jahr kostenlosem "Lifetime Mobility Service" daher. Außerdem verlängert sich die Mobilitätsgarantie jedes Mal, wenn das Motorrad von einem autorisierten KTM-Händler gewartet wird, automatisch bis zum nächsten Servicetermin, maximal jedoch um 12 Monate.

Kunden müssen sich für dieses Service nicht registrieren und auch kein Entgelt entrichten. Außerdem wird auch bei Motorrädern, die vor dem 1. Januar 2017 gekauft wurden, der KTM Lifetime Mobility Service automatisch und kostenlos aktiviert, wenn diese zwecks eines Servicetermins zu einem autorisierten KTM-Händler gebracht werden.

KTM-Fahrer haben Zugang zu einem flächendeckenden, europaweiten Netzwerk an Service-Anbietern und einem Notruf-Callcenter, das 24 Stunden am Tag besetzt ist. Das Service deckt Pannen, Vandalismus, Diebstahl, versuchten Diebstahl und Brandschäden ab und beinhaltet folgende Dienstleistungen für Fahrer und Sozius: Reparatur an Ort und Stelle, Abschleppen, Aufbewahrung, Beschaffung von Ersatzteilen und Schlüsselservice.

Im schlimmsten Fall, wenn ein Motorrad die Fahrt nicht fortsetzen kann, bietet das KTM Lifetime Mobility Service unter anderem das Service "Reise-Fortsetzung". Dieses deckt die Kosten der Weiterfahrt für Fahrer und Sozius von der Pannenstelle bis zum geplanten Ziel oder – in Abhängigkeit von der Entfernung zwischen Pannenstandort und Ziel – bis zum Wohnort des Fahrers per Taxi, Leihwagen, Zug oder Flug ab.

Alle Bedingungen des KTM Lifetime Mobility Service können auf www.ktm.com/mobilityservice oder beim nächstgelegenen autorisierten KTM-Händler nachgelesen werden.

Drucken

Lass' die Sonne rein! BMW 430i Cabrio xDrive A - im Test

Vor vier Jahren hat BMW die 4er von den 3ern getrennt - Zeit für ein erstes Update der 4er-Familie. Wir testen das 252 PS starke 430i xDrive Cabrio.

Hinschauen erwünscht Blickfang: Kühlerfiguren von Klassikern

Ob klein, ob groß. Ob tierisch oder menschlich, oder einfach abstrakt. Eine Kühlerfigur stellt etwas dar. Nicht zuletzt natürlich die Marke des Fahrzeugs.

Macao GP Ticktum gewinnt dramatisches Rennen

Spektakuläre F3-Schlacht in Macao: Daniel Ticktum gewinnt, nachdem Sette Camara und Habsburg im Kampf um die Führung in der letzten Kurve abfliegen.

Weichgespült Neuer SsangYong Rexton - erster Test

Der neue SsangYong Rexton rollt jetzt zu den Händlern - optisch weniger polarisierend, auf 4,85 Meter gewachsen und mit 181 Diesel-PS bestückt.