Motorrad

Inhalt

BMW Motorrad: Erneutes Rekordjahr

Hochstimmung

BMW Motorrad meldet für 2017 den siebenten Verkaufsrekord in Folge. Mehr als 164.000 Motorräder konnte man an den Mann und die Frau bringen.

mid/som

Rund drei Wochen jung ist das Jahr 2018. Zeit genug, um sich die Absatzzahlen des vergangenen Jahres genau anzuschauen. In München wird dies aktuell sehr gern gemacht, denn BMW Motorrad verbucht 2017 den siebenten Absatzrekord in Folge.

Insgesamt 164.153 Fahrzeuge konnten die Münchener verkaufen. Das entspricht einer Verkaufssteigerung zum Vorjahr (145.032 Einheiten) von 13,2 Prozent. Noch nie zuvor hat BMW Motorrad mehr Motorräder und Maxi-Scooter verkauft.

Stephan Schaller, Leiter BMW Motorrad dazu: "Das Absatzergebnis 2017 zeigt erneut, dass unsere Motorrad-Strategie greift. Mit emotionalen und innovativen neuen Produkten werden wir 2018 unser Produktangebot weiter ausbauen. Die neuen GS-Modelle der Mittelklasse sind bereits auf dem Weg und weitere tolle Produkte werden noch folgen. BMW Motorrad blickt mit großer Zuversicht und Freude in die Zukunft." Das geplante Absatzziel von 200.000 Einheiten im Jahr 2020 rückt in greifbare Nähe.

Drucken

Pocket Rocket Ford Fiesta ST - Power-Zwerg im ersten Test

Ab Juli rollt der hochdynamische und trotzdem erschwingliche Ford Fiesta ST als 200 PS starke Kleinrakete auf unsere Straßen. Erster Test.

Die Streckenführung 6. Ausgabe der Saalbach-Classic 2018

Es wird ein legendäres Match um den Gesamtsieg in der Vorkriegs-Klasse der Saalbach-Classic 2018 - Bentley gegen Lagonda, Riley und Alvis.

Formel 2: Monaco Sprint: Fuoco siegt vor Norris

Ferrari-Junior Antonio Fuoco beschert dem tschechischen Charouz-Team den ersten Sieg in der Formel 2. Tabellenleader Lando Norris landet auf Platz zwei.

Hoch die Beine Harte Tests für den neuen BMW X5

Im Herbst 2018 feiert der neue BMW X5 auf dem Pariser Automobilsalon Weltpremiere. Prototypen werden aktuell Härtetests unterzogen.