Motorrad

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Intermot 2018: Kawasaki Z125 und Ninja 125 Kawasaki Z125 2019

Zwei Kleine

Kawasaki schickt zwei neue Einsteiger-Modelle mit 125 Kubikzentimetern auf die Straße. Den Sportler Ninja 125 und das Naked-Bike Z125.

mid/Mst

Kawasaki schickt 2019 gleich zwei neue Einsteiger-Modelle mit 125 Kubikzentimetern auf die Straße. Den Sportler Ninja 125 und das Naked-Bike Z125 (Bild oben). Premiere feiern die beiden auf der Intermot am 2. Oktober 2018.

In beiden Modellen sorgt ein wassergekühlter Einzylindermotor mit 11 kW/15 PS für Vortrieb, der in einem leichten Gitterrohrrahmen steckt. Der japanische Hersteller möchte mit den beiden Bikes junge Einsteiger ansprechen, die anstatt eines Motorrollers ein Motorrad fahren möchten.

So sei die Ninja 125 (Bild unten) beispielsweise im Styling stark von der Rennmaschine Ninja ZX-10RR des dreifachen World-Superbike-Weltmeisters Jonathan Rea beeinflusst.

 Kawasaki Ninja 125

Indian FTR 1200 und FTR 1200 S Indian FTR 1200 und FTR 1200 S Intermot 2018: Die wichtigsten Neuheiten Intermot 2018: Die wichtigsten Neuheiten

Intermot 2018: Kawasaki Z125 und Ninja 125

Weitere Artikel

DS Automobiles feiert auf der Retromobile 2020 den runden Geburtstag des SM, der 1970 der Öffentlichkeit vorgestellt wurde und jetzt 50 Jahre alt wird.

Denny Hamlin gewinnt den Nascar-Klassiker im Fotofinish vor Ryan Blaney, Ryan Newman zeitgleich nach einem Überschlag im Krankenhaus.

Schlank-Elegante Wuchtbrumme

Das neue Mercedes-AMG GLE 63 S Coupé

Eine wirkliche Überraschung ist das Mercedes-AMG GLE 63 S Coupé freilich kaum. Das Coupé kennt man schon, den Antrieb auch, nur die Kombination ist neu.

Elfyn Evans gewinnt die stark verkürzte Schweden-Rallye vor Weltmeister Tänak - 19-jähriger Rovanperä bezwingt Sechsfachchampion Ogier im Kampf um Platz drei...