Motorrad

Inhalt

E-Motorrad: Zero DSR Black Forest Zero DSR Black Forest 2018

Tourer unter Strom

Die brandneue Zero DSR Black Forest ist speziell für Fahrer ausgelegt, die auch mit einem Elektro-Motorrad längere Touren fahren möchten.

mid/Mst

Bei Temperaturen von Null und weniger Grad Celsius denken die wenigsten Biker daran, ihr Motorrad aus der Garage zu holen. Aber die neue Saison steht vor der Tür und immer häufiger sind Motorradfahrer auch elektrisch unterwegs. Zero Motorcycles präsentiert zur 2018er Saison ein neues Strom-Bike.

Die Zero DSR Black Forest ist speziell für Fahrer ausgelegt, die auch mit einem Elektro-Motorrad längere Touren fahren möchten. Mit einem neuen Schnelllade-System können Tourenfahrer ihre Zero-Batterie an jeder Typ 2-Ladesäule innerhalb einer Stunde aufladen - für eine weitere Fahrt bis zu 150 Kilometer. Ohne Laden kommen Biker je nach Fahrweise 120 (Autobahn) bis 250 (Stadtverkehr) Kilometer weit. "Die Zero DSR ZF14.4 Black Forest ist das erste Modell, das wir für die spezifischen Anforderungen der Tourenfahrer in Europa entwickelt haben", erklärt Umberto Uccelli, Managing Director von Zero Motorcycles Europe.

Die DSR Black Forest Edition ist mit einem "Zero Z-Force-Antriebssystem" mit Direktantrieb ausgerüstet, mit dem Kuppeln oder Schalten entfällt. Neben dem Schnell-Ladegerät gehören zum Touring-Paket unter anderem ein Topcase und Seitentaschen, Windschutz und bequeme Sitzbank und eine LED-Zusatzbeleuchtung sowie ein Scheinwerferschutz, die aber nur für den Geländeeinsatz freigegeben sind. Premiere feiert die Zero DSR Black Forest auf der "Motorräder Dortmund 2018" (bis 4. März 2018).

 Zero DSR Black Forest 2018

Drucken

Ähnliche Themen:

27.02.2018
Elektro mit Stil

Mit dem neuen batterieelektrisch angetriebenen Hyundai Kona Elektro baut Hyundai seine alternativ angetriebene Modellvielfalt weiter aus.

04.02.2018
Lautlose Alltagshilfe

Nissan hat seinem e-NV200 Evalia eine fast doppelt so große Batterie verpasst. Statt 24 sorgen nun 40 Kilowattstunden für ein sattes Mehr an Kilometern.

02.02.2018
Hält, was er verspricht

Nissan präsentiert die Neuauflage des meistverkauften Elektroautos der Welt, den Leaf. Im neuen Gewand und mit über 100 Verbesserungen. Erster Test.

Kleiner Abenteurer Neu: Skoda Fabia Combi Scoutline

Als Scoutline setzt der neue Skoda Fabia Combi auf den robusten Auftritt, durch leichte Höherlegung und kunststoffummantelte Radkästen.

Grand Prix der U.S.A. Räikkönen siegt, Titelentscheidung vertagt

Kimi Räikkönen siegt vor Max Verstappen. Lewis Hamilton nach schlechter Strategie Dritter, Sebastian Vettel nach Unfall mit Ricciardo nur Vierter.

Motorrad-WM: Motegi Marquez gewinnt und ist Weltmeister

Mit dem Sieg in Motegi ist Marc Marquez vorzeitig MotoGP-Weltmeister 2018. Andrea Dovizioso stürzt in der vorletzten Runde im Duell um die Führung.

Elektrisiert Jeep Renegade: 2020 als Plug-in-Hybrid

Der Fiat-Konzern setzt ab 2020 statt auf Diesel großflächig auf Elektrifizierung. Erstes Modell mit Plug-in-Hybrid wird der Jeep Renegade.