Motorrad

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

EICMA: 2020er-Neuheiten von KTM

Re-beasted

KTM zeigt auf der EICMA Neuheiten wie die KTM 1290 Super Duke R, die KTM 890 Duke R und die KTM 390 Adventure sowie weitere 2020er-Modelle.

mid/wal

Die KTM 1290 Super Duke R (Bild oben) wurde "re-beasted", teilt man stolz mit. Bereits in der Vergangenheit konnte das Flaggschiff mit seiner Vielseitigkeit die Herzen vieler verschiedener Motorradfahrer erobern. Für 2020 wurde die Super Duke jetzt der gründlichsten Überarbeitung ihrer Laufbahn unterzogen. Dank eines neuen Fahrwerks und Designs sowie neuer Elektronik wurde deutlich abgespeckt, während der überarbeitete LC8-Motor jetzt noch kräftiger daherkommt.

Mit der neuen 890 Duke R motzt KTM seine Palette in der Mittelklasse auf. Dieses Modell verzichtet auf einige der Alltags-Elemente seines kleineren Bruders, der KTM 790 Duke, für ein noch sportlicheres und radikaleres "Naked-Bike-Fahrerlebnis". Während ihr neuer Motor mehr Leistung und Drehmoment auf die Kurbelwelle stemmt, bietet die KTM 890 Duke R auch eine gewissermaßen aggressivere Sitzposition, bessere Bremsen und eine voll einstellbare WP Apex-Federung.

Die 390 Adventure bedient sich der DNA der KTM 790 Adventure sowie der Entwicklungsdaten, die KTM in beinahe zwei Jahrzehnten der Dominanz der Rallye Dakar sammeln konnte. Dieses flotte und wendige Einstiegsbike für Fahrer, die erste Schritte im "Adventure"-Segment machen wollen, bietet eine hohe Flexibilität für lange Strecken und leichtes Gelände.

Ähnliche Themen:

Weitere Artikel

Er habe ein Aufmerksamkeitsfenster von maximal 23 Minuten, erklärt der amtierende Weltmeister und verrät, wie er es dennoch durch die oft langen Meetings schafft.

Martin Freinademetz ist erschöpft aber glücklich im Dakar-Ziel angekommen, er ist damit der einzige Österreicher, der eine Zielankunft auf allen drei Dakar-Kontinenten vorweisen kann.

Vienna Autoshow 2020

Drei Österreichpremieren bei Opel

Am Opel-Stand feiern gleich drei Modelle ihre Österreich-Premieren: Der neue, elektrische Opel Corsa-e, der elektrifizierte Grandland X Hybrid4 und der Insignia Sports Tourer.

Raimund Baumschlager ließ es sich nicht nehmen, selbst die Feinabstimmung des Skoda Fabia R5 Evo durchzuführen, statt Schotter gab es allerdings Eis und Schnee.