Motorrad

Inhalt

Neues Custom-Bike: Triumph Thruxton TFC

Edel und imposant

Die neue Triumph Thruxton TFC ist das erste Modell einer Serie der Triumph Factory Custom-Bikes (TFC). Die Auflage ist auf 750 Stück limitiert.

mid/rhu

Die neue Thruxton TFC ist das erste Modell einer neuen Serie der Triumph Factory Custom-Bikes (TFC). Aus Sicht des britischen Herstellers repräsentiert sie "das Maximum in modernster Technologie, feinster Materialauswahl und edelsten Anbauteilen".

Die Auflage der Triumph Thruxton 1200 TFC ist auf nur 750 Stück limitiert. Gedacht ist dir coole Maschine als passender Untersatz für anspruchsvolle Motorradkenner, Technik-Enthusiasten und alle Triumph-Fans auf der Suche nach dem ultimativen, klassisch gestylten Sportmotorrad.

Auch wenn's auf den ersten Blick nicht so aussieht: Bei der TFC wurde kräftig Gewicht gespart. Dazu ist sie gespickt mit edlen Anbauteilen. Sie leistet 107 PS, zehn PS mehr als die Basis Thruxton R, das Drehmoment liegt bei 115 Newtonmeter. In Deutschland kostet das Edel-Bike 21.050 Euro, der Österreich-Preis ist noch nicht bekannt.

Drucken

Zwergenaufstand VW Up GTI - der kleinste GTI im Test

115 PS klingen nicht nach brachialer Power, aber der VW Up GTI ist ja auch ein 1.070-Kilo-Leichtgewicht. Und leistbar ist er außerdem. Im Test.

Nummer acht wird 60 Jubiläum: 60 Jahre Skoda Octavia

Der Skoda Oktavia feiert Jubiläum. Vor 60 Jahren kam die Kompaktlimousine als achtes Modell des tschechischen Herstellers auf den Markt.

Formel 1: Launch Geht es mit dem MCL34 endlich voran?

McLaren setzt 2019 auf zwei neue Fahrer. Nun stellte der Rennstall den MCL34 vor, mit dem man aus dem hinteren Mittelfeld raus will.

WEC: News Hartley vor Le-Mans-Comeback?

Brendon Hartley könnte nach seinem Sieg 2017 im Jahr 2019 sein Comeback bei den 24h von Le Mans feiern.