Motorrad

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

In Szene gesetzt

Besondere Ehre für die neue BMW R 18: Der weltbekannte Custom Bike Designer Roland Sands hat den Cruiser umgebaut und dabei den Boxermotor in Szene gesetzt. Das Ergebnis: der R 18 Dragster. Mit der neuen R 18 präsentierte BMW Motorrad im April 2020 das erste Serienfahrzeug im Cruiser-Segment.

mid

Sie nimmt sowohl technisch als auch optisch Anleihen an berühmten Modellen wie der BMW R 5. Herzstück ist ein komplett neu entwickelter Zweizylinder-Boxermotor, der "Big Boxer". "Bei einem Motor, der so sichtbar im Mittelpunkt steht, dachte ich direkt an Muscle Cars. Meine Familie hatte schon immer ein Faible für schnelles Fahren und mein Vater war ein Dragster-Rennfahrer. Deshalb hielt ich es für sinnvoll, das Motorrad auf das Wesentliche zu reduzieren und es so umzubauen, dass es auf einer geraden Strecke schnell fährt", erklärt der Designer.

mid/arei

Ähnliche Themen:

Weitere Artikel

Mit dem Nugget Plus will Ford hoch hinaus und bietet einen interessanten Einstieg in die Klasse der „echten“ Wohnmobile. Wir waren eine Woche lang in dem Tausendsassa unterwegs, um Eindrücke und Erfahrungen im Rahmen eines echten Campingurlaubs zu sammeln.

35 Jahre Pfiffigkeit "made in Japan"

Suzuki Swift feiert eine kleine Erfolgsgeschichte

Mitte der 1980er Jahre erblickte ein pfiffiger kleiner Japaner das Licht der motorisierten Welt: der Suzuki Swift. Seit mehr als 35 Jahren behauptet sich der Kleinwagen auf dem Automarkt. Weltweit wurden bis heute mehr als sechs Millionen Fahrzeuge verkauft.

Mehrjähriger Vertrag bei Haas-Ferrari

Mick Schumacher fährt 2021 Formel 1: für Haas

Mick Schumacher hat beim Haas-Team unterschrieben und fährt 2021 Formel 1 - Experte Marc Surer dämpft Erwartungen: "Eines der schlechtesten Autos im Feld".