ZWEIRAD

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Buch über Wolfgang Stropek erscheint
Alfred Pech, Erich Müllegger

Benzin fließt in den Adern

Auf 136 Seiten wird der österreichische Motorrad-Tausendsassa porträtiert. Seinen Rupert Hollaus Gedächtnisrennen ist ein Sonderteil gewidmet.

Mag. Severin Karl

Unter dem Titel "Rennfahrer Wolfgang Stropek – Benzin fließt in den Adern" kommt rechtzeitig vor Weihnachten das Legendenbuch über den Motorrad- und Sidecar-Rennfahrer, der nicht zuletzt von der Veranstaltung der Rupert Hollaus Gedächtnisrennen bekannt ist, im Thucom-Verlag heraus.

Stropek war österreichischer 500-ccm-Staatsmeister und zweifacher österreichischer Bergmeister und ist einer von nur drei Fahrern weltweit, die sowohl in der Solo- als auch in der Beiwagenweltmeisterschaft Punkte erringen konnten. Das Buch im A4-Format kostet 29,90 Euro,
bestellbar unter Thucom Verlag

Weitere Artikel:

Deshalb sollten Autofahrer den Durchblick behalten

Wieso dreckige Scheinwerfer kein Kavaliersdelikt sind

Verschmutzte Scheinwerfer sind ein doppeltes Sicherheitsrisiko: Sie können nicht nur die Sichtweite des Fahrers drastisch verringern, sondern auch zu einer gefährlichen Blendung des Gegenverkehrs führen.

Für einen gelungenen Ausflug ins Grüne gilt es, ein paar Dinge zu beachten. Denn ein falsch montierter Kindersitz kann schnell zur Gefahr werden.

Auf der Auto Shanghai zeigt Volkswagen den ID.6 – speziell konzipiert für den hiesigen Markt. Mit sieben Sitzen und 4,88 Metern Länge.

XV und Impreza: Feinschliff für 2021

Faceliftmodelle von Subaru

Die beiden Allradmodelle aus Tokio wurden nicht nur optisch aufgefrischt. Auch das 4WD-Assistenzsystem X-Mode, bekannt aus dem Subaru Forester, ist jetzt mit an Bord.