Motorrad

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Yamaha YZ250F als Monster Energy Edition
Yamaha

Yamaha macht Appetit auf 2021

Seit der Gründung 1955 ist klar, dass Yamaha vorne mitfahren will. Das neue Motocross-Sortiment zeigt, dass dies auch 2021 gelingen kann. So kommt die neue YZ250F mit verbessertem Motor, überarbeitetem Rahmen, neuen Fahrwerkseinstellungen, neuen Bremsen und fortschrittlicher digitaler Technologie auf den Markt.

mid

Außerdem kündigt der Motorrad-Hersteller die Einführung der YZ250F Monster Energy Edition und YZ450F Monster Energy Edition Modelle an. Mit schwarzer und blauer Verkleidung mit exklusivem Monster Energy Dekor bieten die Sondermodelle Motocross-Fahrern die Gelegenheit, ein aggressiv gestyltes Serienbike mit dem authentischen Werks-Look der Grand-Prix-Team-Bikes zu besitzen.

Weitere Artikel

Mercedes hat einen neuen Einjahresvertrag für Valtteri Bottas in der Formel 1 bekanntgebeben, schließt eine weitere Verlängerung aber nicht aus.

Nachdem Ken Block als Pilot des Fiesta ERX bestätigt wurde, gab STARD nun bekannt, dass Mads Ostberg den Citroen C3 ERX bei seinem Rallycross-Debüt pilotieren wird.

Die ersten PHEV von Jeep sind da

Jeep Renegade 4xe und Compass 4xe bestellbar

Ab Ende Juli 2020 sind mit Jeep Renegade 4xe und Jeep Compass 4xe die ersten Plug-In Hybrid-Modelle der Geländewagenmarke verfügbar.

Während Rudi Stohl Lada fuhr und nebenbei einen Audi 80 quattro mit Rolf Schmidt aufbaute, sah sich Stig Blomquist in Argentinien mit einer Stallorder konfrontiert.