ZWEIRAD

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Horwin erhält Red Dot Design Award
HORWIN Europe GmbH

So fesch ist der Elektro-Roller EK3

In Niederösterreich freut man sich über die Auszeichnung der Red Dot Jury. Der EK3 darf nun als "reddot winner 2021" bezeichnet werden.

Mag. Severin Karl

Die Horwin Europe GmbH mit Sitz in Kammersdorf (Niederösterreich) freut sich über die Auszeichnung mit dem "Red Dot Design Award 2021". Preisträger ist der Elektro-Roller EK3, der durch ein moderne, glattflächige Gestaltung auffällt. Sehr speziell ist vor allem die auffällige Lichtsignatur an der Front und auf der Seite.

Im Juni 2021 soll in Essen (Deutschland) die Preisverleihung auf einer Gala erfolgen. Die Preisträger werden in den Red Dot Design Museen, in der Online-Präsentation und nicht zuletzt im Red Dot Design Yearbook präsentiert.

Produziert werden die Elektro-Roller samt eigens entwickeltem "Center Motor" (6,2 kW) in China bei Horwin Global, speziell an die europäischen Bedürfnisse hinsichtlich Qualität, Sicherheit und Dimensionierung angepasst. In die Entwicklung ist die Europazentrale immer eingebunden. Und wer steht hinter Horwin? Die Unternehmerfamilien Zhou Wei aus China und Heinzl aus Österreich.

Weitere Artikel:

Beliebte Spanier im neuen Design

Facelift für Seat Ibiza und Arona

Sowohl der Seat Ibiza als auch der Seat Arona sind in den Top 10 in Österreich zu finden. Mit einer ordentlichen Auffrischung machen sich der Kleinwagen und der SUV zukunftsfit.

ÖAMTC-Test widerspricht Hersteller-Empfehlungen zur Demontage

Kopfstützen im Auto verbessern Sicherheit von Kindersitzen bei Heckaufprall

Laut Info vieler Fahrzeughersteller soll vor dem Einbau eines Kindersitzes die jeweilige Auto-Kopfstütze entfernt werden. Ein ÖAMTC-Test zeigt nun, dass die montierte Kopfstütze die Sicherheit für das Kind bei einem Heckaufprall erhöht.

Lamborghini Urus mit Topspeed auf zugefrorenem Baikalsee

Stier auf Eis prescht zum Rekord

Gewertete 298 km/h, im Training sogar 302 km/h: An den Days of Speed fügte Rekordhalter Andrey Leontyev seinem Konto eine weitere Bestmarke mit dem Super-SUV hinzu.

Das Pech der Tüchtigen

Helden auf Rädern: NSU Ro 80

Es hätte ein fulminanter Start in eine neue Ära sein können. Doch blöderweise wurde es das stattdessen für einen völlig anderen. Der Ro 80 wurde zum Sargnagel für NSU, weil zu viel Vorsprung schnell einmal ins Geld gehen kann.