ZWEIRAD

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Bereit für die Moped-Saison
Peugeot Motocycles

Darum ist die Vorbereitung so wichtig

Wenn wie in jedem Jahr die Roller-Saison beginnt, müssen die Begleiter auf zwei Rädern auf den ersten Einsatz vorbereitet werden. Jan Breckwoldt, Geschäftsführer von Peugeot Motocycles, erklärt, wie Fahrzeug und Fahrer sicher in die Saison starten können.

mid

Nicht nur der Optik dient es, Rost und Schmutz am Roller zu entfernen - die gründliche Reinigung ist vor allem wichtig, um den Verschleiß der Materialien zu reduzieren. Noch entscheidender für einen gelungenen Saisonstart als ein glänzender Auftritt ist die Sicherheit. Jan Breckwoldt: "Der Bremsen-Check ist die wichtigste Prüfung beim Roller, vor allem nach einer längeren Standzeit wie über den Winter. Ist die Belagstärke der Bremsen ausreichend und sind die Leitungen und Züge in Ordnung? Diese Fragen sollte man immer mit 'ja' beantworten können." Auch benötigt der Roller regelmäßig neue Bremsflüssigkeit, da diese sonst zu schnell altert.

Das Profil der Reifen ist entscheidend für einen guten Halt auch auf unwegsamerem Gelände, wie etwa auf Feld- oder Forstwegen. Vor der ersten Fahrt ins Grüne ist auch der korrekte Reifenluftdruck im Auge zu behalten. Er wirkt sich unmittelbar auf das Fahrverhalten und die Lebensdauer der Reifen aus.

War die Batterie über den Winter an ein Erhaltungsladegerät angeschlossen oder wurde sie regelmäßig geladen, ist sie meist direkt einsatzbereit. Ansonsten empfiehlt es sich, die Batterie nun vollständig zu laden - aber nicht zu überladen.

Fehlt der Batterie nach dem Laden Flüssigkeit, kann diese mit destilliertem Wasser ergänzt werden. Beim Einbau sollte geprüft werden, ob die Anschlüsse rostfrei und sauber sind. Zuerst den Pluspol anklemmen, dann den Minuspol.

Der Ölwechsel wird am besten stets vor der Winterpause durchgeführt, um Korrosion im Motor vorzubeugen. Wer das verpasst hat, kann dies nun inklusive Ölfilterwechsel nachholen. Und schließlich sollten noch Blinker und Beleuchtung am Roller getestet werden, schon kann es losgehen.

Weitere Artikel:

Wer einen neuen Wagen kaufen möchte, kann oft zwischen Autokredit und Händlerfinanzierung wählen – doch was lohnt sich mehr?

ÖAMTC-Test widerspricht Hersteller-Empfehlungen zur Demontage

Kopfstützen im Auto verbessern Sicherheit von Kindersitzen bei Heckaufprall

Laut Info vieler Fahrzeughersteller soll vor dem Einbau eines Kindersitzes die jeweilige Auto-Kopfstütze entfernt werden. Ein ÖAMTC-Test zeigt nun, dass die montierte Kopfstütze die Sicherheit für das Kind bei einem Heckaufprall erhöht.

Die Rückkehr der blauen Reiter

Der Retter der Marke Bugatti

Vor 30 Jahren wurde die Edelmarke Bugatti neu geboren. Dank des Auto-Enthusiasten Romano Artioli und des Modells EB 110.

Planungsunsicherheit ausschlaggebender Grund

Lavanttal Rallye 2021 abgesagt

Nach reiflicher Überlegung und unter Abwägung aller möglichen Szenarien musste der MSC Lavanttal gestern den Kampf um die Austragung aufgeben.