ZWEIRAD

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter
Seit 100 Jahren: Aus Mandello del Lario in die Welt
www.motoguzzi.at / Faber GmbH

Das Buch zum großen Moto-Guzzi-Jubiläum

Im Jubiläumsband wird die Geschichte der 1921 gegründeten Marke von zehn namhaften Persönlichkeiten erzählt. Weitere Feierlichkeiten wie die GMG Moto Guzzi World Days wurden auf 2022 verschoben

Zum Hunderter der italienischen Kultmarke wurden die Fans bereits mit einer Centenario-Sonderlackierung für ausgewählte Motorräder überrascht. Nachdem für große Feiern lieber auf 2022 gewartet wird, auch die Centenario Motorrad Rallye zum Produktionsort nach Mandello del Lario wurde vorerst gestrichen, gibt es nun ein Buch, um sich die Zeit bis dahin zu verkürzen.

Das Motor Guzzi 100 Jahre Buch lässt Personen wie den Schauspieler Ewan McGregor oder den Designer Tom Dixon zu Wort kommen, beleuchtet die Ansichten von Schriftstellerin Melissa Holbrook Pierson ebenso wie von Harvard-Professor Jeffrey Schnapp, der gleichzeitig der Herausgeber ist. Mit den persönlichen Moto-Guzzi-Geschichten dieser Persönlichkeiten wird die lange Historie der Marke in vielen Facetten dargestellt, während die Zukunft mit einer komplett erneuerten Motorradpalette und modernster elektronischer Fahrtechnologie noch vor einem liegt.

Der über 200 Seiten starke Band ist bei allen österreichischen Moto-Guzzi-Händlern um 65 Euro zu haben, die Texte sind in italienisch und englisch abgedruckt. Eine Händlersuche findet sich unter Moto-Guzzi-Händler

News aus anderen Motorline-Channels:

Weitere Artikel:

Einstiegsmodell mit hohem Spaßfaktor

Triumph Trident 660 im Test

Die neue Triumph Trident 660 macht eine gute Figur vor dem Lieblings-Italiener. Ein junger Mann, vielleicht 22 Jahre alt, spaziert vorbei, blickt anerkennend auf die Trident 660 und dreht sich beim Weitergehen noch einmal um. Er ist nicht der Einzige!

Auch im Winter gibt es tageweise gute Bedingungen

Motorrad & Roller: Expertentipps zum Einwintern oder Weiterfahren

Weiterhin supermobil bleiben und Vorteile bei der Parkplatzsuche genießen oder besser gefährliche Situationen auf rutschiger Straße meiden? Georg Scheiblauer von der ÖAMTC Fahrtechnik erklärt seine Sicht der Dinge

Die Vespa Elettrica hat mit ihrem Startpreis von 6.690,- Euro einen recht heftigen Preiszettel um den Lenker hängen. Die Piaggio 1 klingt da mit ihren "ab 2.999 Euro" schon deutlich attraktiver. Nun ist endlich der Verkaufsstart erfolgt.

Ducati stellt ab 2023 die MotoE WM-Bikes

Vertrag über vier Jahre mit Dorna Sports unterzeichnet

Ducati gibt den Beginn ihrer Elektro-Ära bekannt: Ab der Saison 2023 wird Ducati der einzige offizielle Lieferant von Motorrädern für den FIM Enel MotoE World Cup, die Elektroklasse der MotoGP, sein.

Was bei den neuesten Versionen der BMW R 1250 RT und der BMW R 1250 RS bedeutet und welches der Motorräder die geeignetere Maschine für welchen Zweck ist, haben wir bei einer einwöchigen Tour durch Slowenien und den Norden Kroatiens erfahren.

Die moderne Interpretation des Café Racers

Triumph präsentiert Speed Triple 1200 RR

Mit der neuen Speed Triple RR erweitert Triumph ihre Modellreihe kraftvoller Naked Bikes um eine spannende Alternative.