Motorsport

  • Motorline auf Facebook
  • Motorline auf Twitter

Inhalt

Chevrolet Cruze Cup

Marcus Zeiner & Chevy: Premiere auf der Racingshow

Auf Österreichs größter Motorsportmesse präsentierten Marcus Zeiner und Pfister Racing den neuen Rennwagen für die Saison 2010.

Am 6./7.2.2010 präsentierte sich das Pfister-Racing-Team mit Marcus Zeiner auf der Racingshow in Wr. Neustadt, der größten Motorsportmesse in Österreich. Erstmals konnte man den Chevrolet Cruze-Cup Rennwagen begutachten, den Zeiner in der Saison 2010 steuern wird.

Der Cup ist dem Dacia Logan Cup angeglichen, also eine kostengünstige Motorsportserie mit Fahrzeugen, die dem Straßen-Cruze ähnlich sind. Es werden lediglich das Fahrwerk, die Reifen, Auspuffanlage und diverse Spoiler verändert.

An Motor und Getriebe dürfen keine Veränderungen durchgeführt werden. Der Chevrolet Cruze ist mit dem 1.8l-Motor mit ca. 145 PS motorisiert; die Rennen gehen über eine Distanz von 4 Stunden, welche man sich zwischen 2-4 Fahrern teilt. Dem Fahrer wird auch hier einiges abverlangt, da die Gegebenheiten für alle Beteiligten die gleichen sind.

Das Pfister-Racing Team wird ein Team Austria stellen, d.h. neben Marcus Zeiner werden noch andere österreichische Fahrer ins Lenkrad greifen. Durch die Racingshow haben sich einige mögliche Kandidaten herauskristallisiert, bis Ende Februar soll das Team fix aufgestellt sein.

Das Ziel von Marcus Zeiner ist, in der Gesamtwertung unter die Top 5 zu fahren und den einen oder anderen Podestplatz zu erriechen. Natürlich müssen auch alle anderen Faktoren wie Teamkollegen und Technik mitspielen.

"Da es sich um einen Teamsport handelt ist man von mehreren Faktoren abhängig, der Rennwagen auf Basis des WTCC-Rennwagens von Chevrolet bietet eine gute Aufstiegschance“, so Zeiner. Erste Testfahrten gibt es Mitte März, Ende März startet dann das erste Rennen in Oschersleben.

Weitere Artikel

Von der Couch aus in 30 Min ein Auto leasen

Neu vorgestellt: Porsche Bank Shop

Nicht zuletzt "dank" Corona hat die Digitalisierung in letzter Zeit gehörig Fahrt aufgenommen. Ohne Online-Shop braucht heute eigentlich niemand mehr versuchen, sich als Händler von irgendwas zu versuchen. Nun steigt auch die Porsche Bank ins digitale Shopping-Business ein.

Stromlinienförmiges Unikat

Skoda 935 Dynamic wird 85

Bereits vor 85 Jahren war er ein Blickfang: Der 935 Dynamic gehört zu den auffälligen Fahrzeugen aus der 125-jährigen Geschichte von Skoda. Jetzt feiert er sein 85. Jubiläum.

Viel Licht, lange Schatten

RIDE 4 im Test

Im nunmehr vierten Anlauf will Milestone mit seiner RIDE-Serie den ultimativen Simulations-Spielplatz für Motorradfans bieten. Und in der Tat "ticken sie viele Boxen". Dennoch schafft es auch RIDE 4 am Ende nicht in den Olymp der Rennspiele... zumindest noch.

In Ungarn wird schon lange wieder kräftig rallyegefahren - in der Nennliste der Mikulas-Rallye klingende Namen wie Neubauer, Waldherr, Schwarz und viele mehr...