Motorsport

Inhalt

DTM: News

Wittmann bestreitet Formel-E-Test

BMW hat sich für den Formel-E-Rookie-Test in Marrakesch die Dienste von Ex-DTM-Champion Marco Wittmann gesichert.

Gleich einen Tag nach dem Formel-E-Rennen in Marokko findet in Marrakesch der Rookie-Test statt. Ex-DTM-Champion Marco Wittmann wird für BMW erstmals ein elektrisches Formelauto steuern.

"Ich werde in den Genuss kommen ein Elektrorennauto zum ersten Mal zu bewegen", sagt Wittmann, der in den Jahren 2014 und 2016 für BMW die DTM-Krone holte. "Ich freue mich auf die Möglichkeit, beim Rookie Test in Marrakesch den BMW iFE.18 zu fahren." Der 29-Jährige wird in der kommenden DTM-Saison wieder für BMW an den Start gehen. Die Marke startet in der Saison 2018/19 erstmals in der Formel E und hat beim Auftakt in Riad seinen ersten Sieg eingefahren.

Das zweite Formel-E-Rennen der Saison 2018/19 findet am am 11. und 12. Januar in Marrakesch statt. Der Rookie-Test ist am Montag nach dem Rennwochenende geplant. Das erste Rennen der Saison in Saudi Arabien gewann Antonio Felix da Costa mit BMW vor Jean-Eric Vergne, der für Techeetah ins Lenkrad greift.

Drucken

Traum-Vergleich Rolls-Royce Cullinan und Phantom - im Test

Welcher rollende Hochkaräter von Rolls-Royce fasziniert mehr? Der Phantom VIII oder das neue SUV Cullinan? WIr machen die Probe aufs Exempel.

Ab aufs Bike ARBÖ: Tipps zum Start in die Motorradsaison

Für Motorradfahrer beginnt nun wieder die schönste Jahreszeit. Doch bevor man sich aufs Bike setzt, sollten noch ein paar Handgriffe erledigt werden.

Gut assistiert Nissan Qashqai 1,6 dCi Xtronic - im Test

Der Nissan Qashqai hat in der Topversion Tekna+ eine Menge an Assistenz-Systemen an Bord. Wir testen diese und auch den Rest des 130-PS-SUV.

Rallye: News Kovalainen bestreitet Rallyes in Japan

Die Finnen können es nicht lassen: Grand-Prix-Sieger Heikki Kovalainen wird heuer in der japanischen Rallyemeisterschaft antreten.